Johann Adam Ziegler

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Adam Ziegler (*16. Mai 1680 in Oberginsbach im Taubertal, †25. Dezember 1748 in Alsterweiler1:Seite 932) war Nachthäscher und Schneider und ab dem Jahr 1718 Bürger von Alsterweiler. Johann Adam Ziegler war verheiratet mit Anna Maria Blumenstiel. Aus der Ehe gingen 6 Kinder hervor. Die Familie wohnte in der Hauptstraße Nr.27[1], neben dem Hofgut des Allerheiligenstifts Alsterweiler.

Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 93 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 149 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Ziegler

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Alle Personen
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. siehe dazu im Original: LA Sp D 2 Nr.734#Blatt 216

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Johann Adam Ziegler gehört den Kategorien an: Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 06.05.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Johann Adam Ziegler. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Johann Adam Ziegler ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 15.12.2019 ↑...Seitenanfang


Referenzierungen

  1. ^  Schäfer, Günter und Stöckl, Martina (2015), ´Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2´. Selbstverlag. Neustadt an der Weinstraße Seiten: 1086
    Kein Schlüssel angegeben.
    Stufe: 6
    Zusammenfassung: Personennamen und Häuser von Maikammer-Alsterweiler..
    Link zum Werk: Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler · Namen · Häuser · Ortsfamilienbuch

… weitere Daten zur Seite „Johann Adam Ziegler
16. Mai 1680 +
Bürger +
Schäfer/Stöckl (2015) +  und LA Sp D 2 Nr.734#Blatt 216 +
25. Dezember 1748 +
ReferenzierungDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
Schäfer/Stöckl (2015) +