Wolf von Bettendorff

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolf von Bettendorff (*1490 in Unbekannt, †16. Mai 1555 in Groß-Umstadt) war Amtmann, Oberamtmann der Kurpfalz im Oberamt Otzberg. Für seine Tätigkeit werden zwei Daten benannt, nämlich 1530 und 1547. Wolf von Bettendorf war das zehnte Kind des Philipp von Bettendorf und dessen zweiter Frau Noppurga von Westerstetten.

Wolf von Bettendorf war verheirtat mit Margaretha Brackin von Klingen, der Tochter des Konrad Brack von Klingen und der Maria von Kronberg. Aus dieser Ehe gingen neun Kinder hervor.

Wolf von Bettendorff siegelt in mehreren Urkunden mit Viax von Oberstein und Margarethe von Dalheim.

Urkunden zu Wolf von Bettendorff: DHM Do 78 430, HStAD B 15 Nr.40

Systematik:

Person


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Wolf von Bettendorff gehört den Kategorien an: Person, Amtmann

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 06.10.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Wolf von Bettendorff. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Wolf von Bettendorff ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 15.12.2017 ↑...Seitenanfang