Die Seite für Alsterweiler von Matthias C.S. Dreyer u.a.

Johannes Hildenbrand

Aus Alsterweiler
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johannes Hildenbrand (*1. Oktober 1850 in Alsterweiler[1], †29. Mai 1902 in St. Louis) war Bürger in Alsterweiler und wanderte[2] nach Amerika aus[3]. Johannes Hildenbrand war das 4. Kind des Winzers Stephan Hardt und seiner Ehefrau Katharina Endlich. Aus dieser Ehe gingen insgesamt 11 Kinder hervor.

Funktion

Eigentum

Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 183 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 244 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Hardt

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Alle Personen
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Schäfer, Günter, Stöckl Martina (2015), ‹Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2›, (2; Selbstverlag) (CMS 647).
  2. Dreyer, Matthias C.S. (2014), ‹Auswanderer aus Maikammer-Alsterweiler 1600-1900›, ‹unveröffentlicht lediglich eine Datenbank.›, Band Seite(n) (CMS 539).
  3. |-| 280 || Hildenbrand || Johannes || || 01.10.1850 || || m || rk || || || Nikolaus || Klara Humm || Alsterweiler || || || 1882 || Amerika || || || || Schäfer, Günter (2014) || || || Emigrierte nach Amerika und ließ sich in St. Louis, Missouri nieder, verstarb am 29.05.1902 in St. Louis Missouri USA. Zur Auswanderung war nichts in den Unterlagen zu finden.|-

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Johannes Hildenbrand gehört den Kategorien an: Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 12.03.2023. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Johannes Hildenbrand. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Johannes Hildenbrand ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 10.12.2023 ↑...Seitenanfang