Wolff Fischer

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolff Fischer (auch: Wolf[1], Wolfgang) (*1546 in Unbekannt, †22. Dezember 1616 in Alsterweiler[2]) war Bürger in Alsterweiler. Er war Dorfmeister und Schöffe. Wolff Fischer war verheiratet mit Christina (von Keisersperg - wohl Kaysersberg im Elsaß). Aus der Ehe gingen 2 Kinder hervor.

Funktion


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. siehe: Dorfrechnung
  2. Alle Angaben: 1Seite 256

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Wolff Fischer gehört den Kategorien an: Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 06.05.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Wolff Fischer. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Wolff Fischer ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 14.11.2019 ↑...Seitenanfang


Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 92 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 148 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Fischer

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Alle Personen
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert



Referenzierungen

  1. ^  Schäfer, Günter und Stöckl, Martina (2015), ´Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2´. Selbstverlag. Neustadt an der Weinstraße Seiten: 1086
    Kein Schlüssel angegeben.
    Stufe: 6
    Zusammenfassung: Personennamen und Häuser von Maikammer-Alsterweiler..
    Link zum Werk: Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler · Namen · Häuser · Ortsfamilienbuch

… weitere Daten zur Seite „Wolff Fischer
22. Dezember 1616 +
Hat Unterobjekt„Hat Unterobjekt (Has subobject)“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut und stellt einen Datenverbund dar. Es wird von Semantic MediaWiki zur Verfügung gestellt.
ReferenzierungDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
Schäfer/Stöckl (2015) +