Dies ist Alsterweiler virtuell. · Verloss Alschderweiler nedd! · Karte
Cosman Muspach Maikammer:
Die Karte wird geladen …
 · Inhalt
persistent like behaviour allowing interactions with... see Matthias Clemens Sigmund Dreyer OR Alsterweiler/Inhalt


Cosman Muspach

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cosman Muspach[1] (auch: Musbach, Mußpach, Mußbach) (*(err.) 1477[2] unbekannt[3], †nach 1547[4] in unbekannt[5]) war Schultheiß in Maikammer. Das Amt hatte er in der Zeit von 1525-1547[6][7] inne. Er wird im Auftrag der Gemeinde als Urkundsperson oder als Aussteller von Urkunden benannt. Die Urkunden, die hier gelistet sind, betreffen den Ort Alsterweiler.
Cosman war verheiratet. Das Ehepaar hatte zwei Kinder. Weiter werden Michel Muspach, der wohl als Vater von Cosman anzusprechen ist und eine Barbel Muspach genannt. Sie könnte eine noch nicht verheiratete Schwester von Cosman sein. In der Liste von 1530 ist Cosman ebenfalls erwähnt. Seine Ehefrau wird Appel Muspach genannt. Das Paar hatte ein Kind. Das Kind könnte ein Sohn, namens Jost Muspach oder Wendel Muspach sein, die ebenfalls in der Zählung von 1530 gelistet sind[8].

Funktionen


Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 90 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 138 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Muspach

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Lade …
Alle Personen
Marcolfus de Agelestervvilare, Franz Gabriel Allmaras, Johann Martin Baumann, August Becker, Martin Berle, Johann Adam Beschel, Hensel Betsch, Wolf von Bettendorff, Cunczelini Carnificis, Ernst Christmann, Lang Contz, Adolf Adam Cörver, Dalheim (Familienname), Margarete von Dalheim, Margarethe von Dalheim (Zeutern), Philipp Melchior von Dalheim (der jüngere), Ursula von Dalheim, Dietrich Friedrich Dincker, Matthias Clemens Sigmund Dreyer, Eisenbiegler, Johann Friedrich Eisenbiegler, Johannes Ernst, Heinz-Werner Feuchtinger, Wolff Fischer, Egelman Fischlinger, Philipp von Flersheim, Philipp Flick, Franckenstein (Familienname), Georg Oswald von Franckenstein, Hans IV. von Franckenstein, Margarethe von Franckenstein, Zitat des Tages, Friedrich Frankmann, TestReferenzierung, Markward von Friesenheim, Fronhofer, Hans Fronhofer, Heilo Fronhofer, Heintz Fronhofer, Peter Garth, Gastwirt, Karl Geib, Groß, Nikolaus Groß, Johann Hacker, Oskar Hafner, Maria Salome Hartlieb, Hat Arbeitsort, Hat Wohnort, Hat den Beruf, Hauck, August Hauck, Hans Hauck, Michael Hauck (1799), Michael Hauck (1842), Sebastian Hauck, Johann IV. von Heideck, Andreas Held, Ferdinand Heinrich Gustav Hilgard, Humm, Friedrich (Fritz) Humm, Georg Sebastian Humm, Jakob Franz Humm, Ist von Ort, Johann von Dalheim, Johannes Obendruff, Stephan zum Jungen, Matthias Kaiser, Michael Kerff, Koch, Antonia Koch, Bernhardt Koch, Emanuel Koch, Emilia Koch, Heinrich Koch (1781), Heinrich Koch (1836), Peter Adam Koch, Sophie Koch (1834), Julie Koch, Mathilde Kämmerer, Jakob Kögel, Kühn, Johann Peter Kühn, Peter Kühn, Alois Lamott, Johannes Leonhardt, Levchs, Heilmann Levchs, Merkelin Levchs, Moritz von Morschheim, Cosman Muspach, Valentin Mühlhäuser, Georg Adam Müller, Pallas II. von Oberstein, Andreas III. von Oberstein, Andreas von Oberstein, Johann Friedrich von Oberstein, Johann von Oberstein, Katharina von Oberstein (1528), Katharina von Oberstein (1560)… weitere Ergebnisse
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Anmerkung Matzinger: Ich habe die Schreibweise aus der Urkunde von 1544 gewählt, die er selbst anfertigte. An anderen Stellen kommen ebenfalls Personen mit dem Nachnamen Mußbach etc. vor. Insofern scheint die Zuordnung zum Ort Mußbach (heute Neustadt an der Weinstraße) durchaus denkbar. Aber auch der Ort Mosbach in Baden ist eine Möglichkeit.
  2. Anmerkung Matzinger: vermutlich war er anlässlich der Erfassung in der Liste zum Gemeinen Pfennig bereits mindestens 18 Jahre alt
  3. Anmerkung Matzinger: vermutlich wurde er nicht in Alsterweiler oder in Maikammer geboren, der Familienname kommt hier nicht vor. Eine Beziehung zu Lindenfels im Odenwald ist denkbar. Siehe dazu: StA Da C 1A Nr.63
  4. Anmerkung Matzinger: 1547 ist die letzte Erwähnung als Schultheiß. Wenn er nicht aus dem Amt geschieden ist, dürfte es sich dabei um sein Todesdatum handeln.
  5. Anmerkung Matzinger: vermutlich in Maikammer oder Alsterweiler
  6. Leonhardt, Johannes (1928), ‹Geschichte von Maikammer=Alsterweiler›, (1 Hg., 1; Maikammer:) 216 Seiten (CMS 125), Seite 148
  7. Anmerkung Matzinger: In:Schäfer, Günter, Stöckl Martina (2015), ‹Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2›, (2; Selbstverlag) 1086 Seiten. (CMS 647) wird der Nachname Muspach (oder ähnliche Schreibweisen) nicht mehr erwähnt. Entweder ist die Familie dort schon ausgestorben, wahrscheinlicher aber sind die Nachfahren weggezogen.
  8. Anmerkung Matzinger: In Ofer, Erwin F. (1999), ‹Volkszählung im Hochstift Speyer 1530.›, (Schriften zur Bevölkerungsgeschichte der pfälzischen Lande, Folge 19 Hg., Ludwigshafen am Rhein: Pfälzisch-Rheinische Familienkunde e.V.) (CMS 145), Seite 120 und 121 wird Coßman Mußbach als Schultheiß erwähnt. Er war speyerischer Leibeigener, ebenso wie seine Frau Appel. Zu dem Haushalt gehörte 1 Kind.
  9. Geschichte von Maikammer=Alsterweiler, Seite 17
  10. Dreyer, Matthias C.S. und Johannes Weingart (2013) ‹Einwohner von Maikammer und Alsterweiler nach den Listen zum Gemeinen Pfennig von 1495› In: Pfälzische Familien- und Wappenkunde. Pfälzisch-rheinische Familienkunde e.V. Hgg.), (Band Band XVII, Heft 9 / April 2013), Seite(n): 497-502 (CMS 342)
  11. Ofer, Erwin F. (1999), ‹Volkszählung im Hochstift Speyer 1530.›, (Schriften zur Bevölkerungsgeschichte der pfälzischen Lande, Folge 19 Hg., Ludwigshafen am Rhein: Pfälzisch-Rheinische Familienkunde e.V.) (CMS 145), Seite 120 und 121.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Cosman Muspach gehört den Kategorien an: Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 19.03.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Cosman Muspach. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Cosman Muspach ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 18.08.2018 ↑...Seitenanfang