Bernhardt Koch

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhardt Koch (auch Bernhard[1], Bernardo[2]) (*1739 Bensheim, † 06. Juni 1795 Maikammer)[3] war Schreiner (scrinarius) und Hoftischlermeister[4] aus Bensheim (Bergstraße) im Bistum Mainz[5].

Die Eltern waren Andreas Koch und Maria Johanna. Bernhardt Koch war verheiratet mit Maria Salome Hartlieb. Aus der Ehe gingen 14 Kinder hervor. Als letztes Kind wurde Heinrich Koch (1781) am 24. Dezember 1781 geboren.[6]

Johannes Leonhardt listet in seiner Ortschronik weitere Familien mit dem Namen Koch auf. Die verwandtschaftlichen Verhältnisse konnten bisher noch nicht im Detail geklärt werden[7]. Peter Adam Koch war in französischer Zeit Agent (ebenso Friedrich Eisenbiegler) Adjunkt für Alsterweiler[8].

Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 87 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 134 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Koch

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Alle Personen
Marcolfus de Agelestervvilare, Franz Gabriel Allmaras, Johann Martin Baumann, August Becker, Martin Berle, Johann Adam Beschel, Hensel Betsch, Wolf von Bettendorff, Cunczelini Carnificis, Ernst Christmann, Lang Contz, Adolf Adam Cörver, Dalheim (Familienname), Margarete von Dalheim, Margarethe von Dalheim (Zeutern), Philipp Melchior von Dalheim (der jüngere), Ursula von Dalheim, Dietrich Friedrich Dincker, Matthias Clemens Sigmund Dreyer, Eisenbiegler, Johann Friedrich Eisenbiegler, Johannes Ernst, Heinz-Werner Feuchtinger, Wolff Fischer, Egelman Fischlinger, Philipp von Flersheim, Philipp Flick, Franckenstein (Familienname), Georg Oswald von Franckenstein, Hans IV. von Franckenstein, Margarethe von Franckenstein, Friedrich Frankmann, Markward von Friesenheim, Fronhofer, Hans Fronhofer, Heilo Fronhofer, Heintz Fronhofer, Peter Garth, Gastwirt, Karl Geib, Groß, Nikolaus Groß, Johann Hacker, Oskar Hafner, Maria Salome Hartlieb, Hat Arbeitsort, Hat Wohnort, Hat den Beruf, Hauck, August Hauck, Hans Hauck, Michael Hauck (1799), Michael Hauck (1842), Sebastian Hauck, Johann IV. von Heideck, Andreas Held, Ferdinand Heinrich Gustav Hilgard, Humm, Friedrich (Fritz) Humm, Georg Sebastian Humm, Jakob Franz Humm, Ist von Ort, Johann von Dalheim, Johannes Obendruff, Stephan zum Jungen, Matthias Kaiser, Michael Kerff, Koch, Antonia Koch, Bernhardt Koch, Emanuel Koch, Emilia Koch, Heinrich Koch (1781), Heinrich Koch (1836), Peter Adam Koch, Sophie Koch (1834), Julie Koch, Mathilde Kämmerer, Jakob Kögel, Kühn, Johann Peter Kühn, Peter Kühn, Alois Lamott, Johannes Leonhardt, Levchs, Heilmann Levchs, Merkelin Levchs, Moritz von Morschheim, Cosman Muspach, Valentin Mühlhäuser, Georg Adam Müller, Pallas II. von Oberstein, Andreas III. von Oberstein, Andreas von Oberstein, Johann Friedrich von Oberstein, Johann von Oberstein, Katharina von Oberstein (1528), Katharina von Oberstein (1560), Viax von Oberstein, Person… weitere Ergebnisse
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. siehe eigenhändige Unterschrift
  2. siehe Taufregister
  3. Schäfer, Günter und Stöckl, Martina (2015) Ortsfamilienbuch Maikammer, Email vom 30. März 2014 an Matzinger
  4. So bezeichnet ihn sein Sohn Heinrich Koch anlässlich seiner Heirat mit Antonie Cuny Pierron du Verger
  5. Schäfer, Günter (2014): Eltern, Andreas Koch und Maria Johanna (+beide verstorben vor 1758)
  6. KOCH, Bernhard, Schreiner, Γ gesch. 1739 rk Bensheim, <Eltern> KOCH, Andreas u. Maria Johanna aus Bensheim, beide vor 1758 verstorben Δ 00.06.1795 rk, Quelle: AA, Starb lt. AA vom 16.06.1795 vor ungefähr 10 Tagen. Η 20.06.1758 rk Maik. HARTLIEB , Hardlieb, Maria Salome, <2277>, Τ 15.09.1739 rk Maik., Δ 16.06.1794 rk Maik., Alter: angebl. 50 J.
    Kinder: 1) Lambert, Τ 13.05.1759 rk Maik. Lt. AA von 1795 befand er sich, wie man annahm, in Ungarn bei Huß.
    2) Matthias, Schreiner, Τ 07.06.1760 rk Maik. Sein Aufenthalt 1795 wurde in Zefenburg(?) in Bayern vermutet.
    3) Eva Franziska, Γ 10.12.1761 rk Maik., Δ 17.06.1794 rk Maik., Ledig.
    4) Anna Margaretha, Γ 07.01.1764 rk Maik., Δ 01.02.1765 rk Maik.
    5) Margaretha, «3304», Γ gesch. 1766 rk Maik.
    6) Johann Anton, Γ 27.07.1767 rk Maik. Lt. AA 1795 in Trier.
    7) Eva Katharina, Γ 29.03.1769 rk Maik., Δ 03.03.1771 rk Maik.
    8) Eva Katharina, Γ 27.03.1771 rk Maik., Δ 28.06.1779 rk Maik.
    9) Christina Barbara, Γ 16.11.1773 rk Maik.
    10) Johann Georg, Τ 12.10.1775 rk Maik., Δ 12.04.1777 rk Maik.
    11) Johann Heinrich, Τ 12.10.1775 rk Maik., Δ 06.04.1777 rk Maik.
    12) Dorothea, Γ 12.03.1778 rk aus Maik., Δ 19.03.1778 rk Maik.
    13) Johann Heinrich, Γ 12.04.1779 rk Maik., Δ 22.02.1781 rk Maik.
    14) Heinrich, Γ 24.12.1781 rk Maik.
  7. Alle Angaben beziehen sich auf Johannes Leonhardt (1928):
    • Seite 40: Peter Adam Koch Agent und Friedrich Eisenbiegler Adjunkt. Jetzt k…
    • Seite 100: Koch Julius Heinr., Kaufmann, 34 I . , 22. I.-R., am 4…
    • Seite 100: Koch Paul, 20 I . , 11. Feld-A.-R., am 3. 6. i? «. Deh…
    • Seite 126: Koch, Krug (in AIsterweiler). Kugel (in Alsterweiler),…
    • Seite 127: Emanuel Koch, Peter Heinrich Kühn, Thomas Kurtz, Illatthäus…
    • Seite 148: Emanuel Koch, Heinrich Hildenbrand, Matth. Hertel, Ioh. Ilik.…
    • Seite 149: Peter Ad. Koch Agent und Friedrich Eisenbiegler Adjunkt. Dies wa…
    • Seite 149: Peter Ad. Koch, Nikolaus Pfoh, Andreas Heilweck, Johann Ernst, N…
    • Seite 149: Peter Adam Koch, Nikolaus Pfoh, Andreas Heilweck, Johann Ernst, N…
    • Seite 150: Mich. Koch, I . A. llllrich, F. G. Sträub, M . Eisenbiegler…
    • Seite 150: Mich. Koch und Franz G. Sträub aus, Michael Hauck und Franz…
    • Seite 150: Mich. Koch, I . F. Wingerter, Andr. Rieth, G. F. Sträub, A…
    • Seite 150: Mich. Koch. Von Juni bis 11. Juli 1849 führte Leonhard llll…
    • Seite 150: Peter Ad. Koch, Friedrich Frankmann, Nik. Müller, Gg. Ad. Reif,…
    • Seite 151: Peter Ad. Koch ablöste. 186Z war am 20. Februar Gemeinderatswah…
    • Seite 151: Peter Adam Koch 2. Adjunkt. AIs Gemeinderäte blieben Andr. Platz…
    • Seite 151: Peter Adam Koch wurde Polizeiadjunkt; als Gemeinderäte blieben A…
  8. Leonhardt, Johannes (Hrsg.), (1928) Geschichte von Maikammer=Alsterweiler. Maikammer, Selbstverlag, Seite 40

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Bernhardt Koch gehört den Kategorien an: Person

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 26.01.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Bernhardt Koch. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Bernhardt Koch ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 24.06.2018 ↑...Seitenanfang