Dies ist ein Artikel zum Thema Person in Alsterweiler.

Michael Hauck (1799)

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Hauck (*07.09.1799 in Alsterweiler, †28.05.1868 in Alsterweiler[1]) war Küfer, Gutsbesitzer, Wirt[zit 1] und Weinhändler in Alsterweiler. Er wohnte in der Hauptstraße Nr.8. Michael Hauck war verheiratet mit der aus Maikammer stammenden Anna Klara Eisele. Aus der Ehe gingen 11 Kinder hervor. Michael Hauck war der Löwenwirt[2], so genannt nach der Gaststätte "Zum Löwen", die er in der Hauptstraße Nr.8 betrieb. Michael Hauck war in den sog. Fensterstreit mit Peter Kühn eingebunden.

Michael Hauck (1799) wird im Anklag-Akte 1850 erwähnt. Er betriebt zu dieser Zeit die Wirtschaft mit dem Namen "Zum Löwen". In dieser Gaststätte hielt sich am 28. Mai 1849 der Lehrer Georg Adam Müller auf und musste die Getränke für die Freischaren bezahlen.

Nicht nur die Gemeinde, sondern auch alle vermögenden Bürger mussten der provisorischen Regierung 1848 Geld zur Verfügung stellen. "So erhielt am 7. Juni der Löwenwirt Michael Hauck in Alsterweiler vom Rentamt Edenkoben, die Mahnung, binnen 3 Tagen beim Rentamt Edenkoben 200 fl . als Zwangsanlehen zu zahlen. Hauck wollte nicht. Am 13. Juni kam eine 2. Mahnung mit Androhung der Verhaftung. Am 14. Juni zahlte er 100 fl. auf Abschlag. Weil er nicht ganz zahlte, wurde er gefangen nach Kaiserslautern abgeführt."[3].

Michael Hauck war bei einer Versteigerung beteiligt im Jahre 18541.

Eigentum

Funktion

Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 93 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 149 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Hauck

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Alle Personen
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler, Seite 348)
  2. Leonhardt (1928), Seiten 7, 51, 57, 79, 160
  3. Leonhardt (1928), Seite 57.

Anmerkungen

Zitate

  1. Leonhardt (1928), Seite 79: "Am 15. Juli war große Weinversteigerung der Erben des verstorbenen Löwenwirts Michael Hauck, wobei zirka 80 Fuder Wein versteigert wurden."

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Michael Hauck (1799) gehört den Kategorien an: Person, Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 14.11.2019. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Michael Hauck (1799). Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Michael Hauck (1799) ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 8.12.2019 ↑...Seitenanfang


Michael Hauck (1799) wurde am Sun, 08 Dec 2019 20:45:48 +0000 in dieser Version in die Liste der Personenartikel aufgenommen.


Referenzierungen

  1. ^  Pfälzer Zeitung (1854-07-01), ´Bekanntmachungen´. In: Pfälzer Zeitung, Johann Lucas Jäger (Eigenverlag) (Hg.),Speyer, Seiten: 1. Ausgabe No 155 Nummer (1. Juli),
    Schlagwort: Michael Hauck (1799) · Alsterweiler · Schwanen · Maikammer · Wohnhaus · Herrengasse
    Zitierung:Pfälzer Zeitung (1854)/1854-07-01-Sa
    Zusammenfassung:Theilungs-Versteigerung [3239].
    Anmerkung:Versteigerung des Hauses von XXX Damm..
    LINK: [[1]].
    Permanentlink:urn: [[2]].
    Kein PDF vorhanden.
    WIKI: Michael Hauck (1799)

… weitere Daten zur Seite „Michael Hauck (1799)
7. September 1799 +
Alsterweiler +  und Hauptstraße Nr.8 +
Fensterstreit (Alsterweiler)/Hauptstraße Nr.10-Hauptstraße Nr.8 +, Friedensgericht 590 +, Urteil Bezirkgsgericht Landau (1844) +  und Anklag-Akte 1850 +
28. Mai 1868 +
ReferenzierungDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
Pfälzer Zeitung (1854)/1854-07-01-Sa +