Franckenstein (Familienname)

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Herren von Franckenstein (auch: Frankenstein[1]) hatten bis zum Ende des 14. Jahrhundert ein edelfreies Konnumbium aufgebaut, das ab dem beginnenden 15. Jahrhundert in lediglich noch ritteradlige Verschwägerungen absank.

Beziehungen bestehen zum Wetterauer und Kraichgauer Ritteradel sowie zu den Sickinge und den Oberstein. Die Burg Frankenstein liegt bei Höchst im Odenwald. Die Ehefrau von Johann Friedrich von Oberstein war Margarethe von Franckenstein.

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Auf dem Grabmal Oberstein wird der Name Franckenstein geschrieben. Deshalb wird diese Schreibweise auch hier angewandt.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Franckenstein (Familienname) gehört den Kategorien an: Franckenstein, Landstand

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 25.02.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Franckenstein (Familienname). Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Franckenstein (Familienname) ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 21.09.2018 ↑...Seitenanfang