Altkatholizismus

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altkatholizismus ist eine Glaubensrichtung des Katholizismus. Die Altkatholiken lehnen die Unfehlbarkeit des Papstes in Glaubensfragen ab (im Gegensatz dazu: Ultramontanisten. Ein berühmter Vertreter in der Pfalz war der in Alsterweiler gebürtige Pfarrer Peter Kühn.

Situation in Alsterweiler (und Maikammer)

„Da Pfarrer Herres in der Folge Altkatholiken das katholische Begräbnis und ihren Kindern die Taufe verweigerte, wurde er heftig angegriffen. Was Herres nicht tun wollte, besorgte der abgefallene Priester Peter Kühn, der von Alsterweiler stammte und in dieser Zeit eine traurige Rolle spielte. (Kühn war bis 1882 altkatholischer Seelsorger zu Landau, studierte dann zu Straßburg und München Geschichte und Philologie, wurde 1888 geistesgestört und starb am 21. Juli 1892 in der Anstalt zu Klingenmünster, nachdem er kurz vor seinem Tode in lichten Augenblicken dem Hausgeistlichen erklärte, daß er alles bereue, und die Lossprechung empfangen hatte.)“[1]


„Im ganzen wurden seit 1870 10 Kinder altkatholisch getauft und 13 Erwachsene beerdigt, die meisten Altkatholiken widerriefen, der Rest heiratete protestantische Frauen oder ihre Kinder taten dies. So hatte die protestantische Kirche den Vorteil von diesem Abfall. 1877 wollten die Altkatholiken einen Saal, worin Kühn Religionsunterricht erteilen wollte. Der Gemeinderat lehnte am 17. Juni ab.“[2]


„Viele Verwirrung und Erbitterung brachte der Schulstreit 1848/49. Rongeanismus (1845) und Altkatholizismus (1870) fanden hier Anhänger, ersterer nur wenige, aber letzterer eine ganze Reihe. 90 unterschrieben die Döllingeradresse.“[3][4]

Altkatholiken - Zahl - Katholiken - Prot - Juden -

Jahr Altkatholiken Katholiken Protestanten Juden
1864 0 2304 20 26
1871 0 2212 35 25
1875 3 2217 40 21
1880 0 2380 60 21
1885 0 2539 89 21
1890 5 2815 201 27
1895 4 3030 267 26
1900 14 3147 289 25
1905 13 3043 224 18
1910 8 3022 195 13
1925 0 3106 265 13


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Leonhardt, Johannes (1928), ’Geschichte von Maikammer=Alsterweiler’, Maikammer (Selbstverlag, Maikammer, Band/Ausgabe: 1) 216 Seiten. (CMS 125), Seite 173
  2. Leonhardt, Johannes (1928), ’Geschichte von Maikammer=Alsterweiler’, Maikammer (Selbstverlag, Maikammer, Band/Ausgabe: 1) 216 Seiten. (CMS 125), Seite 173
  3. Leonhardt, Johannes (1928), ’Geschichte von Maikammer=Alsterweiler’, Maikammer (Selbstverlag, Maikammer, Band/Ausgabe: 1) 216 Seiten. (CMS 125), Seite 173
  4. Döllinger war Kirchenhistoriker in München. Peter Kühn hörte bei ihm Vorlesungen.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Altkatholizismus gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 07.05.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Altkatholizismus. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Altkatholizismus ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 23.09.2018 ↑...Seitenanfang

Katgorie:Recht