Winzergenossenschaft Alsterweiler

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Winzergenossenschaft Alsterweiler ist eine Genossenschaft. Sie kümmert sich um die Vermarktung des Weines ihrer Mitglieder (Winzer).

"Am 23. September zwischen Rot- und Weißherbst wurde die Alsterweilerer Winzergenossenschaft gegründet. Sie kelterte zuerst bei ihrem Mitgliede Michael Christmann, kaufte dann im Frühjahr 1912 das Haus in der Mühlgasse von Mathäus Schlosser und richtete Keller und Kelterhaus im Herbste 1912 ein.". [1][anm 1]


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Leonhardt, Johannes (Hg.), (1928) Geschichte von Maikammer=Alsterweiler. Maikammer, Selbstverlag, Seite 94

Anmerkungen

  1. Matzinger im Jahr 1911

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Winzergenossenschaft Alsterweiler gehört den Kategorien an: Alsterweiler, Genossenschaft

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 01.07.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Winzergenossenschaft Alsterweiler. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Winzergenossenschaft Alsterweiler ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 15.08.2018 ↑...Seitenanfang

Ist ZitatAm 23. September zwischen Rot- und Weißher
Am 23. September zwischen Rot- und Weißherbst wurde die Alsterweilerer Winzergenossenschaft gegründet. Sie kelterte zuerst bei ihrem Mitgliede Michael Christmann, kaufte dann im Frühjahr 1912 das Haus in der Mühlgasse von Mathäus Schlosser und richtete Keller und Kelterhaus im Herbste 1912 ein.
Keller und Kelterhaus im Herbste 1912 ein. +