Palais Széchenyi (Sopron)

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Palais Szechenyi (Szechenyi ter 1) in Sopron, Ungarn im Jahre 2014.

Heinrich Koch (1781) vollendete den Bau des Palais Szechenyi (Szechenyi ter 1) im Jahre 1851. Er folgte dabei dem Wunsch der Familie Szechenyi und verlieh dem vormals klassizisierenden Monumentalbau Renaissancecharakter[1]. Dies kann als Hinwendung zum Historismus verstanden werden.[2]



Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Winkler, Gâabor (1997) Wiener Architekten in Sopron im 19.Jahrhundert. Mitteilungen der Gesellschaft für vergleichende Kunstforschung in Wien, Ausgabe/Band 3- 997 S. S.12f.
  2. Architekturzentrum Wien unter Heinrich Koch

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Palais Széchenyi (Sopron) gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 28.02.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Palais Széchenyi (Sopron). Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Palais Széchenyi (Sopron) ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 15.08.2018 ↑...Seitenanfang