Joseph Carl Rosenbaum

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Carl Rosenbaum war Sohn des Esterhazyschen Angestellten Georg Rosenbaum und der Cäcilia geb. Hitzinger und lebte in Wien. Er stieg bereits mit 15 Jahren in die Dienste der Fürstenfamilie des Fürsten Nikolaus II. (Esterházy de Galantha) ein. Er lud mehrfach Heinrich Koch (1781) in sein Gartenhaus ein, wo dieser die bekannten Persönlichkeiten der Wiener Gesellschaft kennenlernte.