Gundheimer Zweig

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gundheimer Zweig (Linie) der Linie Oberstein.


"Bald darauf muss das ganze Dorf an die Pfalz allein gekommen sein[1], denn schon im Jahr 1429 heißt es im Alzeyer Saal- und Lagerbuch: "Gundheim, Burg und Dorf ist meines gnädigen herren". dennoch werden auch später noch die Ganerben vom Reich belehnt. So belehnte 1442 König Friedrich III. den Siegfried von Oberstein und seine Mitgemeiner mit dem Schloss zu Gundheim."

Quelle auf:www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/gundheim/einzelaspekte/brilmayer.html


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Anmerkung Matzinger: Damit ist die Gemeinde Gundheim gemeint.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Gundheimer Zweig gehört den Kategorien an: Gundheimer Zweig

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 28.02.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Gundheimer Zweig. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Gundheimer Zweig ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 21.05.2018 ↑...Seitenanfang