Heerstraße 1

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

<googlemap version="0.9" lat="49.304972" lon="8.153486" zoom="14" width="350" height="250" selector="no"> 10#FF2F0000 49.303748, 8.142028 49.304867, 8.142285 49.30621, 8.142757 49.306266, 8.14339 49.305671, 8.14648 49.305364, 8.147918 49.305, 8.149399 49.304223, 8.153111 49.303874, 8.154559 49.303664, 8.155761 49.303384, 8.156919 49.303062, 8.158207 49.302838, 8.158894 49.302558, 8.159591 49.302418, 8.160417 49.302342, 8.1612 49.301509, 8.161308 49.301145, 8.161275 49.301047, 8.161919 49.300956, 8.16238 49.30111, 8.162509 49.301068, 8.162702 49.300963, 8.162917 49.300844, 8.163282 49.300858, 8.163636 49.300718, 8.163818 49.300467, 8.163947 49.300292, 8.164086 49.300229, 8.164408 49.300194, 8.164537 49.299921, 8.16458 49.300411, 8.164666 49.300921, 8.164676 49.300886, 8.165063 49.30083, 8.165674 49.300886, 8.165803 49.300865, 8.166103 49.300795, 8.166436 49.300425, 8.166447 49.300096, 8.166554 49.300194, 8.167187 49.300683, 8.167198 49.3009, 8.167101 49.300984, 8.167444 49.301432, 8.167605 49.30216, 8.167638 49.303181, 8.16767 49.303293, 8.166286 49.303342, 8.166168 49.304083, 8.165814 49.304251, 8.162799 49.304349, 8.162305 49.304839, 8.159795 49.304888, 8.158904 49.305014, 8.157724 49.305084, 8.156662 49.305252, 8.155192 49.305238, 8.155085 49.30472, 8.154827 49.3043, 8.154656 49.304056, 8.154656 49.303909, 8.155299 49.303832, 8.155761 </googlemap>

Die Erwanderung von Kirrweiler. Beginnend von der sog. Heerstraße (ehemals B39, jetzt L...) in Richtung Osten auf den Ort Kirrweiler zugehend, begegnet man schon schnell den ersten gewerblichen Bauten. Es folgt die Eisenbahnlinie Neustadt/Weinstraße - Landau in der Pfalz. Entlang der Kreisstraße... lässt sich nach Süden die Hammermühle erkennen, bevor ein kleiner Anstieg zur Brücke über die Bundesautobahn (A65) erklommen werden muss. Vor uns liegt nun die Gemeinde Kirrweiler/Pfalz (zur Unterscheidung gegenüber Kirrweiler im Landkreis Kusel). Bevor die eigentliche Ortsbebeauung beginnt begrüßt uns ein "Römer" (Weinglas) mit der Inschrift 'Kirrweiler'.

Im Ort gehen wir auf die Suche nach den Überresten des Schlosses (Marien...) und folgen der Schlossstraße. Dort findet sich noch eine alte Stadtmauer, der wir bis zum Schloss?? folgen. Wir folgen dem Weg weiter zum Edelhof, genießen den Blick auf den Alsterbach, der von Maikammer kommt und durchqueren den alten Ortskern (Kirche) bis wir im Osten der Gemeinde die Bebauung verlassen. Wir drehen ab nach Norden zum Friedhof und umrunden den Ort im Norden bis zum Ausgangspunkt an der Kreisstraße.