Stift Sankt German und Moritz (Speyer)

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Stift Sankt German und Moritz (Speyer) ging aus dem ehemaligen St. Germanstift in Speyer hervor. Dieses zur Unterscheidung benannte Stift St. German extra muros[1] war spätestens seit 1462 nicht mehr bewohnt. Das "neue" Stift St. German und Moritz wurde auf dem Gelände der Kirche St. Moritz errichtet und ist 1468 erstmals erwähnt[2][3].

Das Stift betrieb ein Hofgut in Alsterweiler, das sich in der Hauptstraße Nr.41 befand[4]. Dabei kann es sich nur um das Hofgut des nach 1468 errichteten bzw. verlegten Stifts St. German und Moritz handeln. Jedenfalls zeigen die Quellen[5] keinen Hinweis auf ein Gebäude in Alsterweiler für das Stift St. German extra muros. Es werden aber etliche Abgaben verzeichnet, die von Alsterweiler (und anderen Orten) sowie von Maikammer abzuliefern waren. Demnach muss es zumindest einen entsprechenden Grundbesitz des Vorgängerstifts St. German extra muros gegeben haben.


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Issle, Hermann (1974), ‹Das Stift St. German vor Speyer›, (Hg. Reichert, Franz Rudolph, (Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte, 20; Mainz: Selbstverlag der Gesellschaft für Mittelrheinischen Kirchengeschichte) 295 Seiten (CMS 675).
  2. Rödel, Volker (1988), ‹Palatia Sacra. Teil 1 Bistum Speyer›, (Band 1 Die Stadt Speyer, Teil 1, Band 1; Mainz: Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte), (CMS 96), Seite 226
  3. Issle, Hermann (1974), ‹Das Stift St. German vor Speyer›, (Hg. Reichert, Franz Rudolph, (Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte, 20; Mainz: Selbstverlag der Gesellschaft für Mittelrheinischen Kirchengeschichte) 295 Seiten, (CMS 675).
  4. Schäfer, Günter, Stöckl Martina (2015), ‹Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2›, (2; Selbstverlag) 1086 Seiten. (CMS 647), OFB, Hausbilder, Seite 1002
  5. Issle, Hermann (1974), ‹Das Stift St. German vor Speyer›, (Hg. Reichert, Franz Rudolph, (Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte, 20; Mainz: Selbstverlag der Gesellschaft für Mittelrheinischen Kirchengeschichte) 295 Seiten, (CMS 675).

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Stift Sankt German und Moritz (Speyer) gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 18.01.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Stift Sankt German und Moritz (Speyer). Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Stift Sankt German und Moritz (Speyer) ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 14.08.2018 ↑...Seitenanfang