Pfründe

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andere Begriffserklärungen: Allmende, Bau, Bedbuch, Bede, Bürger, Daub, Egerte, Einspänniger, Einung, Fron, Glockenzehnt, Gült, Haustypologie, Heimatschutzarchitektur, Karte, Klassizismus, Lehen, Leibeigener, Person, Pfalz… weitere Ergebnisse

Pfründe (Einzahl: die Pfründe, Mehrzahl: die Pfründen, im Falle von kirchlichen Pfründen auch: Präbende) ist ein vielfältiger Begriff. Die Pfründe bezeichnet unter anderem:

  • eine durch eine Person oder Institution gewährte Nahrung, Verköstigung, Unterhalt
  • ein für einen Geistlichen bestimmtes Amt, das mit einem selbständigen Einkommen (unterschiedlicher Art, wie Naturalien, bestimmten Geldsummen, Gütern, Nutzungsrechten) aus einem Stiftungskapital, Grundvermögen, Abgaben ausgestattet ist (HStA M Rheinpfalz-Urkunden Nr.1633)
  • eine Abgabe zur Finanzierung einer Pfründe
  • ein vertragsmäßig durch Einkauf oder Stiftung gesicherter Unterhalt in Naturalien, Geld, Unterkunft, durch Einkauf in eine dazu bestimmte Einrichtung (Spital, Siechenhaus, Armenhaus, aber auch Kloster usw.) erworben
  • eine bestimmte Menge, Portion, wie sie in Pfründverträgen festgelegt
  • ein Anspruch auf die Ausübung von Rechten, damit verbundener Erträge und Zahlungen[1]

Fundstellen zu Pfründe

Die Anzahl der Einträge in der folgenden Tabelle beträgt: 0

FundstelleHat Zitat SammlungHat AnmerkungHat UebertragungIst ZitatHat SchlagwortIst PDFIst zitiert inHat SchluesselSeiteDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Nutzen für AlsterweilerAusstellung
HStA M Rheinpfalz-Urkunden Nr.1633AgleisterwilreAlsterweiler Hofgut (Stift St. German und Moritz Speyer)
Stift Sankt German und Moritz (Speyer)
Agleisterwilre
Pfründe
21 August 1307 JL

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. siehe dazu: Deutsches Rechtswörterbuch Sp.1015-1016

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Pfründe gehört den Kategorien an: Begriff, Zehnt

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 10.03.2019. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Pfründe. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Pfründe ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 22.11.2019 ↑...Seitenanfang


… weitere Daten zur Seite „Pfründe