Lehnbuch Matthias Ramung/Seite 151

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lehnbuch Matthias RamungLehnbuch Matthias Ramung/Seite 151

Regest

Hugo vom Stein erhält 13 ein halb Gulden, wie es schon sein Vater und sein verstorbener Bruder vom Stift Speyer erhalten hatten.

Ebenso Friederich von Stein, sein Sohn von Bischerl...

Ebenso Hans von Stein Kallenfels im Jahr 1547. Hans von Stein Kallenfels erhält zudem als Mannlehen angesetzt vom Stift Weißenburg und der Kellerei Edesheim.

Übertragung

Hug vom Stein.

Item der ytzgenante Hug hat entpfangen zu man-

lehen dritzehendhalben gulden gelts als das sin vatter

sin bruder seligen und er vormals vom stiefft zu

Spier entpfangen gehabt und getragn hantd und

des brieffe genommen und geben. Actum uff samßtag

nach sant Thomas tag anno ut supra.


Modo Friderich filius von Bischerl...(?)

Modo Hans von Stein Kallenfels 1547.

Und neben diesem manlehen dregt er noch

ein lehen alles in einem

brieff fur sich und

sein leibs manhlehens

erben by B. Ludwigen

angesetzt und vom

stiefft Weissenburg

und kellerey Edesheim

herruren.[1]

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. GLA Ka Lehnbuch Matthias Ramung GLA 67 Nr.300 fol.68

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Lehnbuch Matthias Ramung/Seite 151 gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 10.03.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Lehnbuch Matthias Ramung/Seite 151. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Lehnbuch Matthias Ramung/Seite 151 ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 17.08.2018 ↑...Seitenanfang

Hat übergeordnete Seite
„Hat übergeordnete Seite (Has parent page)“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut, das den Zusammenhang zwischen über- und untergeordneten Objekten speichert. Es wird von der Softwareerweiterung „Semantic Breadcrumb Links“ bereitgestellt.
Lehnbuch Matthias Ramung +