Landdekanat

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landdekanat (Der Landdekanat)[1][2])ist der Bezirk eines Landdekans[3]. Landdekanat umfasst eine kirchliche Verwaltungseinheit innerhalb eines Bistums. Zu einem Landdekanat werden Pfarrgemeinden zusammengeschlossen. Dies diente der Durchsetzung einheitlicher Bestimmungen des Bistums und der gemeinsamen pastoralen Arbeit im Landdekanat.

Als Mitglieder werden alle seelsorglich tätigen Geistliche, Pfarrer (Pastor), Plebane, Vikare usw. erfasst. Es zählten auch die Kapläne, Frühmesser und Altaristen dazu, die jedoch über weniger Rechte als der Inhaber einer Pfarrei verfügten[4].

Ein Landdekan stand dem Landdekanat (Alsterweiler gehörte zum Landdekanat Weyher) vor. Er wurde in der Verwaltungsarbeit von einem Kämmerer unterstützt. Zweimal im Jahr traf sich das Generalkapitel, die Pflichtveranstaltung für alle Mitglieder.

Die Hauptaufgaben eines Landdekanes sind:

  • Kontakt mit der Bistumsebene
  • Umsetzung der Planungen und Aufgaben für das Bistum
  • Abstimmung des bruderschaftlichen Lebens im Landdekanat

Das Amt des Landdekans bekleidet immer ein Priester, üblicherweise ein Pfarrer einer innerhalb des Landdekanats gelegenen Pfarrei.



Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. (auch Dekanei; von lateinisch decanatus zu decem ‚zehn‘: ursprünglich ein Gebiet von etwa zehn Pfarreien
  2. gem. wikipedia.de
  3. Das Wort Landdekanat ist in anderen Bistümern mit dem Dekan/Dechanten gleichzusetzen
  4. Rödel, Volker (1988), ‹Palatia Sacra. Teil 1 Bistum Speyer›, (Band 4 Landdekanat Weyher, Teil 1, Band 4; Mainz: Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte) Seiten. (CMS 96), Seite XII und XIII.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Landdekanat gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 28.03.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Landdekanat. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Landdekanat ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 23.09.2018 ↑...Seitenanfang