Kerzenheim

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andere Gemeinden in der Kurpfalz: Kurpfalz, Oberamt Neustadt an der Haardt, Oberschultheißerei Edenkoben

Kerzenheim (auch: Kertzenheim[1]) ist eine Gemeinde im Donnersbergkreis. Im Jahre 1523 erhält Viax von Oberstein ein Lehen für den Ort, übertragen von seinem Lehnsherrn Kurfürst Ludwig V.[2]. Dieses Lehen hatten bereits vor ihm inne: Heinrich von Oberstein[3].

Dokumente zu Kerzenheim: GLA Ka 67 Nr.1058, 420

Systematik:

Kerzenheim:49° 34' 35.04" N, 8° 3' 34.99" E
Die Karte wird geladen …
Die Karte lässt sich am rechten unteren Ende beliebig in der Größe einstellen.

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Dolch, Martin, Greule, Albrecht (1991), ’Historisches Siedlungsnamenbuch der Pfalz’, Speyer (Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Speyer, Band/Ausgabe:) Seiten. (CMS 82), Seite 253, Eintrag Nr.6414
  2. Ludwig V., Kurfürst am Rhein (1538-42), ’Lehnbuch’, Heidelberg (Heidelberg, Band/Ausgabe: 1) 490 Seiten. (CMS 760). Siehe dazu: Generallandesarchiv Karlsruhe GLA Ka 67 Nr.1058, 149 / Permalink: www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-3988050-1
  3. Ludwig V., Kurfürst am Rhein (1538-42), ’Lehnbuch’, Heidelberg (Heidelberg, Band/Ausgabe: 1) 490 Seiten. (CMS 760). Siehe dazu: Generallandesarchiv Karlsruhe GLA Ka 67 Nr.1058, 149 / Permalink: www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-3988050-2

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Kerzenheim gehört den Kategorien an: Gemeinde

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 04.12.2019. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Kerzenheim. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Kerzenheim ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 28.02.2020 ↑...Seitenanfang


… weitere Daten zur Seite „Kerzenheim
Lehnbuch Ludwig V. +
49° 34' 35", 8° 3' 35"Breitengrad: 49.5764
Längengrad: 8.0597194444444
+