Kategorie:Urkunde

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
QuelleÜberrestTextquelleKategorie:Urkunde

Stand Bearbeitung von Urkunden

ArchivnummerRegestText-ÜbertragungText-OriginalUmfangIst Zitat
BA Sp A Rechnungen Nr.32JaJaNein2 folii
BA Sp Domstift Nr.85JaJaNein1 folio
Bezirksgericht Landau 1844 April 23NeinJaJa8 Seiten
Codex minorJa
DHM Do 78 430JaJaJa1 Seite
DHM Do 79 113JaJaJa1 SeiteErbpacht Mühle von Steinweiler
Vlrich Weigeln von Wintzingen unnd seinen erben unsere mule zu Steinweyler erblich verlyhen haben unnd verleyhen.
DHM Do 90 1086JaJaJa1 Seiteuff samstag nehst nach dem heiligen nuwen jares tage als man schreibe nach Cristi unsers herren geburt tusent vierhundert funffzig und funffe jare
Hansen von Talheim unserm lieben besundern und Kathrin von Mulhouen siner elichen huisfrauwen
Franz Gabriel Allmaras/Veröffentlichungen/2
Friedensgericht 590NeinJaJa18 Seiten
GHA OAN 200JaJaJa1 Seitemein Vater Heinrich von Oberstein
GHA OAN 202JaJaJa1 SeiteLehen von Hohenfels
GLA Ka 37 Nr.3807aJaIn BearbeitungJa1 SeiteSchlichtungsspruch in vier Punkten Heiratsvertrag Georg und Agnes Mayer
GLA Ka 42 Nr.1631JaNeinNeinUnbekannt
GLA Ka 45 c.1553 Februar 5JaNeinXXX Seite
GLA Ka 78 Nr.1072JaTeilweise für das Amt KirrweilerJaXXX Seitedan dieselbige durch die mansfeldische gantz undt gar verderbt undt abgebrochen
LA NRW RKG 02025 Bd 2 0378JaJa (vorläufig)Ja3 SeitenWir Catharina wittib vom Schmittburgks geborene vom Oberstein, und Hanß Philips vom Schmittburgk, Mutter und sohne
LA Sp A 1 Nr.1267JaNeinNeinSchwägerin von Junker von Oberstein
LA Sp D 1 Nr.63JaNeinJa1 Seite
LA Sp D 1 Nr.65NeinNeinJaUnbekannt
LA Sp D 1 Nr.653JaJaNeinUnbekannt
LA Sp D 1 Nr.72JaJaJa2Ofen reparieren
LA Sp D 1 Nr.793JaNeinJa1Junkher Viax vom Oberstein onsern lieben Junckeheren und gutten nachbarem
hauß und wonung by uns gelegen, genant Kredenburgk
LA Sp D 1 Nr.794NeinNeinJaUnbekanntan dem adelichen Hauß und Güttern Kredenburg
LA Sp D 1 Nr.795NeinNeinJaUnbekanntNiclauß Cannachern von undt zu Credenburg
LA Sp D 1 Nr.796NeinNeinJaFehltSchlößlein zu Credenburg
LA Sp D 1 Nr.916JaNeinJaUnbekanntunser meßen zu Meynckemmern genant die Diethers wißen mit sampt dem burgkstadell do selbst
LA Sp D 1 Nr.939NeinNeinJaUnbekanntCredenburg
LA Sp D 2 Nr.192neuFehltFehltFehltUnbekanntSchlössel zu Credenburg
LA Sp D 2 Nr.306/265UnvollständigNeinNein1 Eintrag auf einer Seitehonestum viduum Georgum Koch civem ac vietorem in Alsterweiller
LA Sp D 2 Nr.635-1JaVollständigJa2 Seitengutwillig fürgestreckt und geliehen hat, nemblich fünffzig Reichsthaler
LA Sp D 2 Nr.635-2JaVollständigJa2 Seitenunß gutwillig fürgestreckt und geliehen hat, nemblich virtzig zween Reichsthaler
LA Sp D 2 Nr.734UnvollständigNeinNeinMehr als 50 Seiten
LA Sp D 21 Nr.695JaNeinJa1
LA Sp D 21 Nr.96JaJaJa1 SeiteDiehterß seligen sun
LA Sp D 22 Nr.117UnvollständigJaJa23 SeitenErstlich Hauß und Hoff mit seinem Begriff zu Alsterweiler gelegen
LA Sp F 14 Nr.2646JaJaJaCa. XX Seiten
LA Sp F 14 Nr.2798aJaIn BearbeitungJaCa. 50 SeitenKleidung für Heinrich Koch (1781)
Werkzeug für Heinrich Koch (1781)
LA Sp F 2 Nr.221NeinNeinNein477 Blätter
LA Sp F 2 Nr.35bJaJa (Franz Schmidt)Nein6 SeitenItem ein halb om weins von dem gartten uf der leymgruben zu Alschterweyler, nyedwendig der muelgassen und oben an Heinrich Decken und nyeden den Herren von Eusserstall, gibt Groß Peter ein logel und Hieffen Erhardt, der Schultheiß von Meynkemmer, das ander Logel.
LA Sp F 2 Nr.51JaJaJa5 SeitenAn- und Herkunft gerürtes Bechels oder Flüling jährlich ein paar Rappen zu Zins, in dero Hauß Kirrweiler reichen
LA Sp F 7 Nr.1826JaJaJa1 Seiteunß zu eynnem zu gelt und ee stuer gegebben wurdden ist der halbe huphoffe zu Odenkoben mit allen sinen guttern zinßen und zugehorde dar in fallen ist wie dem Hug vom Steyn
LA Sp F 7 Nr.2570JaNeinNeinUnbekannt
LA Sp F 7 Nr.347JaJaJa1 SeiteJohann von Diedesfeld, Pfarrer zu Munzisheim.
LA Sp F 9 Nr.87UnvollständigNeinJa1 BlattSpeichermeister
LA Sp F 9 Nr.97JaNeinNeinUnbekannt
LA Sp U 103 Nr.193JaNeinJa22 Seiteanteceßoribus Hermann Säuler und Andreas Jung
LA Sp U 103 Nr.2JaNeinNeinUnbekanntFehlt
LA Sp U 103 Nr.26JaAuszugsweiseJa18 Seiten
LA Sp U 103 Nr.302JaNeinNeinUnbekanntfehlt
LA Sp U 103 Nr.589JaJa (teilweise)JaMehrere Seiten
LA Sp W 1 Nr.2005NeinNeinJaUnbekanntSchloß zu Greidenburg, im schlössel Geraidtenburg
LA Sp X 55 Nr.1022 fol.849JaJa (Johannes Weingart)Ja2 Urkunden (1344 und 1346)an dem slosse
LHA Ko 1 B Nr.1724JaJaJa
NN Archiv 1582 Januar 08 Nr.447JaNeinNeinUnbekannt
StA Da B 15 Nr.40UnvollständigNeinNeinUnbekannt
StA Da C 1A Nr.63UnvollständigNeinNein4 Seiten
StA LB 139a I U 394JaIn BearbeitungJa1 SeiteKaiser Karl V. belehnt Friedrich von Oberstain mit Güter und Gefällen
StA Wt R-US 1530 Januar 13JaJaJa1 SeiteWittum von Niederhochstadt
StA Wt R-US 1530 Januar 14bJaJaJa1 SeiteLehen von Niederhochstadt
StA Wt R-US 1537 November 20JaJaJa1 SeiteConrad Deck Einwohner zu Germersheim 100 Gulden
StA Wt R-US 1542 Februar 27JaJaJa1Ich Viax vom Oberstein bekenn unnd thuen kunth

Urkunden zur Kredenburg

ArchivnummerSchlagwortSammlungDatum
LA Sp D 1 Nr.63Alsterweiler Tal
Wasserabfluß
Kredenburg
Spring
Urkunde29 Juni 1535 JL
LA Sp D 1 Nr.65Kredenburg
Wasserabfluß
Urkunde4 Februar 1545 JL
LA Sp D 1 Nr.793Schultheiß
Zerstörung
Kredenburg
Wiederherstellung
Urkunde11 Juli 1525 JL
LA Sp D 1 Nr.794Güter
Kredenburg
Adeliges Hauß
Urkunde1631
LA Sp D 1 Nr.795Kredenburg
Credenburg
Urkunde1635
LA Sp D 1 Nr.796Schlößlein
Credenburg
Kredenburg
Urkunde1685
LA Sp D 1 Nr.916Burgstadel
Dieterswiese
Kredenburg
Dietherwiesen
Urkunde2 Januar 1492 JL
LA Sp D 1 Nr.939Schlößchen
Credenburg
Kredenburg
Urkunde1698
LA Sp D 2 Nr.192neuGeraidtenburg
Greidenburg
Allsterweiler Schlössel
Geretenburg
Gredenburg
Grethenburg
Geraidenburg
Schlössel
Credenburg
Kredenburg
Urkunde1687
LA Sp U 103 Nr.302Johann Christoph Hundt von Saulheim
Johann Adam von Hoheneck
Haingeraide
Johann Hacker
Schloß Kirrweiler
Oberamtmann
Kredenburg
Geraidegenossen
Schaftrieb
Margarethe von Franckenstein
Untermarschall Würzburg
Frankenstein
Oberstein
Urkunde26 März 1594
LA Sp X 55 Nr.1022 fol.849Eußerthal
Maikammer
An dem sluße
Kredenburg
Urkunde24 Februar 1344 JL

Urkunden Viax von Oberstein

 EmpfängerAusstellerWeitere Person
DHM Do 78 430Hans von DalheimViax von ObersteinMargarete von Dalheim
Erpf Brack von Klingen
Wolf von Bettendorff
Christoffel von Dalheim
DHM Do 79 113Viax von ObersteinUlrich WeigelKatharina von Dalheim
Christoffel von Dalheim
Hans von Dalheim
Margarete von Dalheim
GHA OAN 200Kurfürst LudwigViax von ObersteinHeinrich von Oberstein
Wolf von Hohenfels und Herr zu Reipoltskirchen
GHA OAN 202Viax von ObersteinWolf von Hohenfels und Herr zu Reipoltskirchen
GLA Ka 37 Nr.3807aAgnes MayerPfalzgraf JohannViax von Oberstein
Agnes Mayer
Georg Mayer
Pfalzgraf Johann
LA Sp A 1 Nr.1267Äbstissin Margaretha ScheuermannMargaretha Scheuermann
Juncker von Oberstein
Viax von Oberstein
LA Sp D 1 Nr.63Viax von ObersteinPhilipp von Flersheim
LA Sp D 1 Nr.65Viax von ObersteinCosman Muspach
LA Sp D 1 Nr.793Viax von ObersteinCosman MuspachGerichtsschöffen
LA Sp F 9 Nr.87Dekan und Kapitel des Hochstift SpeyerViax von ObersteinSebastian Spiel
Georg Bauer
Hans Riese
Viax von Oberstein
LA Sp U 103 Nr.302GeraidegenossenAndreas III. von ObersteinJohann Friedrich von Oberstein
Johann Hacker
Viax von Oberstein
Hans Schliederer von Lachen
StA Da B 15 Nr.40Viax von ObersteinKolb von WartenbergAcharius Zorn
Ulrich Ulner von Dieburg
Erpf Brack von Klingen
Margarete von Dalheim
StA Da C 1A Nr.63Viax von ObersteinJohann von Hohenfels und ReipoltskirchenViax von Oberstein
Johann von Hohenfels
StA LB 139a I U 394Johann Friedrich von ObersteinKarl V. (Kaiser)Viax von Oberstein
StA Wt R-US 1530 Januar 13Margarethe von TalheimViax von ObersteinHans von Talheim
Margarethe von Talheim
Friedrich von Löwenstein zu Scharfeneck
StA Wt R-US 1530 Januar 14bViax von ObersteinViax von ObersteinFriedrich von Löwenstein zu Scharfeneck
StA Wt R-US 1537 November 20Conrad DeckViax von ObersteinFriedrich zu Scharfeneck
Conrad Deck
Friedrich zu Löwenstein
StA Wt R-US 1542 Februar 27Vormünder der Söhne des Grafen Friedrich zu LöwensteinViax von ObersteinViax von Oberstein
Vormünder der Kinder des Friedrich zu Löwenstein
Johann zu Montfort und Herr zu Rotenfels
Johann Jacob zu Kunigseck unnd Alendorf