Julius Koch

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julius Koch (auch Julius Hermann) (*20. Oktober 1825[1][2] Wien, †unbekannt) war der Sohn von Heinrich Koch (1781)[3] und Antonie Cuny Pierron du Verger[4][5].



Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Geb. um 3/4 auf zwei Uhr nachmittag
  2. Taufe am 24. Oktober 1825 in der Pfarre Unsere Liebe Frau zu den Schotten in Wien, katholisch, Pfarrer P. Willibaldus Gotschmatsch.
  3. Kirchenbuch - Taufbuch Schotten, Wien, Eintrag: Koch Heinrich Architekt, Sohn des Bernhard bürgl. Tischlermeisters und der Salome geb. Hartlieb, kath.
  4. Kirchenbuch - Taufbuch Schotten, Wien, Eintrag: Antonie Tochter des Bartholomä Pierron Hofkanzlisten, und der Barbera geb. Hertl edle von Blumenberg, kath.
  5. Als Pate trat auf: Jeanette Cuny Pierron Hofkanzlistens Tochter als Stellvertreterin der Titel.(?) Gräfin Barkoczy, kath.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Julius Koch gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 14.02.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Julius Koch. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Julius Koch ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 14.08.2018 ↑...Seitenanfang