Johannes Ziegler

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Ziegler (*20. Januar 1814 in Alsterweiler, †19. Mai 1885 in Maikammer-Alsterweiler[1]) war Bürger und Lehrer in Alsterweiler in den Jahren XXX-XXX. Johannes Ziegler war verheiratet mit Klara Eisenbiegler. Aus der Ehe gingen 3 Kinder hervor. Die Eheleute erbauten das Haus in der Friedhofstraße Nr.25[2].

"1834 erhielt Lehrer Ziegler die obere Schule und damit den Kirchendienst; auf ihn folgte 1849 Lehrer Thirolf"[3]. Nach seinem Ausscheiden aus dem Lehrerberuf wurde er Weinhändler (Ab 1849)[4].

Johannes Ziegler war maßgeblich am sogenannten Schulstreit beteiligt. Er galt als Vertreter der liberalen Positionen. Seine Ansichten für zum Schulstreit und zur Spaltung des Dorfes.


Leonhardt, Seite 189 / Am 27. Februar 1849 erließ dann die Regierung eine Entschließung, welche Ziegler von seiner Stelle enthob mit dem Auftrag, sich um eine andere Stelle zu bewerben. Die Regierung versprach, ihn bei der demnächstigen Besetzung der Lehrerstelle zu Ludwigshafen zu berücksichtigen, falls er bis dahin keine Unterkunft in einer andern Gemeinde gefunden habe. Als Gründe für die Enthebung gab die Regierung an: „Da sich die Stimmung der Bürger zu Maikammer bezüglich des Lehrers Ziegler daselbst seit dessen Wiederverwendung im Schulamte keineswegs zu dessen Gunsten gebessert habe, dieselbe vielmehr seines in keiner Weise entgegenkommenden Benehmens wegen von T a g zu T a g sich entschiedener gegen denselben auszusprechen fortfährt, überhaupt bei weitem der größere Teil der Eltern ihre Kinder unter keiner Bedingung zu demselben in die Schule zu schicken sich bestimmen läßt, so erheischt es die öffentliche Wohlfahrt, diesem Zustande in der Gemeinde ein Ziel zu setzen, einesteils den Lehrer Ziegler selbst, da er nun einmal in der Gemeinde Maikammer kein Vertrauen sich mehr erwerben kann, einer solchen Stellung zu entziehen, andernteils die Mehrzahl der Katholiken von Maikammer von der Last der Haltung einer Privatschule zu befreien." Ziegler t r a t am 15. A p r i l 1849 vom Schuldienst ganz zurück und wurde Weinhändler.

Funktion


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Alle Angaben: 1Seite 935
  2. OFB, Seite 935
  3. Leonhardt, Seite 197.
  4. OFB, Seite 933

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Johannes Ziegler gehört den Kategorien an: Lehrer, Person (Alsterweiler)

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 08.05.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Johannes Ziegler. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Johannes Ziegler ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 17.08.2018 ↑...Seitenanfang


Die Gesamtzahl der Personen, die mit Alsterweiler zu tun haben, beträgt 90 Personen. Die Gesamtzahl der Personen auf Alsterweiler beträgt: 138 Personen.
Personen mit dem gleichen Nachnamen: Ziegler

Alphabetische Liste aller Personen in Alsterweiler

Lade …
Alle Personen
Marcolfus de Agelestervvilare, Franz Gabriel Allmaras, Johann Martin Baumann, August Becker, Martin Berle, Johann Adam Beschel, Hensel Betsch, Wolf von Bettendorff, Cunczelini Carnificis, Ernst Christmann, Lang Contz, Adolf Adam Cörver, Dalheim (Familienname), Margarete von Dalheim, Margarethe von Dalheim (Zeutern), Philipp Melchior von Dalheim (der jüngere), Ursula von Dalheim, Dietrich Friedrich Dincker, Matthias Clemens Sigmund Dreyer, Eisenbiegler, Johann Friedrich Eisenbiegler, Johannes Ernst, Heinz-Werner Feuchtinger, Wolff Fischer, Egelman Fischlinger, Philipp von Flersheim, Philipp Flick, Franckenstein (Familienname), Georg Oswald von Franckenstein, Hans IV. von Franckenstein, Margarethe von Franckenstein, Zitat des Tages, Friedrich Frankmann, TestReferenzierung, Markward von Friesenheim, Fronhofer, Hans Fronhofer, Heilo Fronhofer, Heintz Fronhofer, Peter Garth, Gastwirt, Karl Geib, Groß, Nikolaus Groß, Johann Hacker, Oskar Hafner, Maria Salome Hartlieb, Hat Arbeitsort, Hat Wohnort, Hat den Beruf, Hauck, August Hauck, Hans Hauck, Michael Hauck (1799), Michael Hauck (1842), Sebastian Hauck, Johann IV. von Heideck, Andreas Held, Ferdinand Heinrich Gustav Hilgard, Humm, Friedrich (Fritz) Humm, Georg Sebastian Humm, Jakob Franz Humm, Ist von Ort, Johann von Dalheim, Johannes Obendruff, Stephan zum Jungen, Matthias Kaiser, Michael Kerff, Koch, Antonia Koch, Bernhardt Koch, Emanuel Koch, Emilia Koch, Heinrich Koch (1781), Heinrich Koch (1836), Peter Adam Koch, Sophie Koch (1834), Julie Koch, Mathilde Kämmerer, Jakob Kögel, Kühn, Johann Peter Kühn, Peter Kühn, Alois Lamott, Johannes Leonhardt, Levchs, Heilmann Levchs, Merkelin Levchs, Moritz von Morschheim, Cosman Muspach, Valentin Mühlhäuser, Georg Adam Müller, Pallas II. von Oberstein, Andreas III. von Oberstein, Andreas von Oberstein, Johann Friedrich von Oberstein, Johann von Oberstein, Katharina von Oberstein (1528), Katharina von Oberstein (1560)… weitere Ergebnisse
bis 14. Jahrhundert
14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert


  • Der für das Attribut „Hat die Funktion Lehrer im Jahr sagt die Quelle“ des Datentyps Seite angegebene Wert „Schäfer/Stöckl (2015), Seite XXX“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
  • Der angegebene Wert „Schäfer/Stöckl (2015), Seite XXX“ enthält „Strip markers“ (Markierungen für vom Softwareparser genutzte Platzhalter) und kann deshalb nicht ausreichend verarbeitet werden.

Referenzierungen

  1. ^  Schäfer, Günter und Stöckl, Martina (2015), ´Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler Band 1 und Band 2´. Selbstverlag. Neustadt an der Weinstraße Seiten: 1086
    Kein Schlüssel angegeben.
    Stufe: 6
    Zusammenfassung: Personennamen und Häuser von Maikammer-Alsterweiler..
    Link zum Werk: Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler · Namen · Häuser · Ortsfamilienbuch

Fakten zu „Johannes Ziegler
Geburtsdatum20. Januar 1814 +
GeburtsortAlsterweiler +
Hat ArbeitsortObere Schule +
Hat NachnameZiegler +
Hat den BerufLehrer + und Weinhändler +
Hat die FunktionLehrer +
Sterbedatum19. Mai 1885 +
SterbeortMaikammer-Alsterweiler +
Hat Unterobjekt
„Hat Unterobjekt (Has subobject)“ ist ein softwareseitig fest definiertes Attribut und stellt einen Datenverbund dar. Es wird von Semantic MediaWiki zur Verfügung gestellt.
Johannes Ziegler#Lehrer +
Referenzierung
„Referenzierung (Citation reference)“ ist ein Spezialattribut das Referenzierungen speichert. Es wird von der Erweiterung Semantic Cite bereitgestellt.
Schäfer/Stöckl (2015) +