Hußjee

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hußjee1 (auch: Hussjee[1]) ist ein in der Pfalz gebräuchliches Wort für den Gerichtsvollzieher.[2]

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Post, Rudolf (1992), ’Pfälzisch. Einführung in eine Sprachlandschaft’, Neustadt/Weinstraße (2. Auflage, Pfälzische Verlagsanstalt, Neustadt/Weinstraße, Band/Ausgabe: 1) 399 Seiten. (CMS 761), Seiten 181, 186.
  2. Das Pfälzische Wörterbuch schreibt dazu: "PfWB Gerichtsvollzieher, Hußje (husjə) [(1925) KU-Dietschw verbr. im Waldlautertal ZW-Krähbg KB-Kriegsf LU-Böhl Oggh Opp NW-Hardbg Deidh Haßl Gimmdg Spey LA-Ilbh Land], (ˈhusjē) [KU-Schmittw/O KL-Fischb Kühn Hamet 114 Keiper 52 PfId. 68 Guentherodt Franz. 81/82], Hußche (husχə) [ [Ort in der Karte anzeigen] KU-Bedb [Ort in der Karte anzeigen] KL-Gimsb [Ort in der Karte anzeigen] RO-Messbhf], Hißje (hisˈjē, ˈhisjə) [Kus lothr. SWPf HB-Kirrbg ZW-Battw Bottb Zweibr Pirmas PfId. 65], Hiʳsjee [Ingb]. Syn.: PfWB Pännje, PfWB Perzepter, PfWB Pfändemännchen, PfWB Pfänder, PfWB Pfändeseppel, PfWB Pfetzbote, PfWB Pfetzer 4. De H. hot gepännt [ [Ort in der Karte anzeigen] NW-Freinsh]. RA.: 's H. kann mer die Gäns pänne 'Bei mir ist nichts zu holen' [ KL-Katzw]. Wann er fär seiⁿ Dummheit Steier bezahle mißt, käm ehm de H. nimmi aus'm Haus enaus [Kaislt]. For 's Wedder un for de H. braucht mer net zu sorje, 's kummt vun selwer [ [Ort in der Karte anzeigen] GH-Neubg]. — 2. 'Steuerbote', Hußjee [ [Ort in der Karte anzeigen] LU-Friesh]; vgl. PfWB Akzisor. — 3. 'Rechtskundiger', Husjee [ [Ort in der Karte anzeigen] NW-Wachh]; vgl. PfWB Advokat. — Franz. huissier. Das Wort ist den Auslandpfälzern nicht bekannt; seine Verbreitung in der Pfalz fällt wohl vor allem in die Zeit der französischen Besatzung in der napoleonischen Zeit. — Südhess. III [Bd. 3, S. 1274]" /abgerufen unter woerterbuchnetz.de am 30. Oktober 2016.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Hußjee gehört den Kategorien an: Brauchtum

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 12.03.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Hußjee. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Hußjee ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 15.08.2018 ↑...Seitenanfang



Referenzierungen

  1. ^  Kein Titel angegeben.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Keine Seite angegeben.
    Kein Zitat angegeben.
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Ein Schlagwort fehlt.
    Quelle: Pfälzisches Wörterbuch/(woerterbuchnetz.de)
    Datum: {{{datum}}}
    Die Einstufung fehlt noch.
    Sammlung: Die Zuordnung zu einer Sammlung fehlt.
    LINK: Hußjee
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Hußjee

Fakten zu „Hußjee
Ist AndererNameGerichtsvollzieher +
Ist erwähnt2016 + und 1965 +
Ist nachgewiesen inChristmann (1965) + und Post (1992) +
Ist pälzischHußjee +
Referenzierung
„Referenzierung (Citation reference)“ ist ein Spezialattribut das Referenzierungen speichert. Es wird von der Erweiterung Semantic Cite bereitgestellt.
PWB (2018)/Hussje +