Hans von Talheim der Ältere

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans von Talheim der Ältere (*unbekannt in Unbekannt,†vor 1542 in Unbekannt)[1] war Amtmann in Diemeringen (heute: Frankreich)[2]. Hans von Talheim der Ältere war verheiratet in erster Ehe mit Margarethe Flock von Hubingen. Aus dieser Ehe ging der Sohn Hans von Talheim der Jüngere hervor. In zweiter Ehe vermählte sich Hans von Talheim der Ältere mit Anna Weirich von Heiligenstein. Aus dieser Ehe ging eine Tocher namens Maria von Talheim hervor.

Hans von Talheim der Alte

In einer Urkunde wird Hans von Talheim der Ältere als Amtmann zu Odernheim genannt, HStA W Bestand 128/1 Nr. 1681. Die gleiche Urkunde nennt zudem Hans von Talheim und bezeichnet ihn als Ritter und Doktor. Die Urkunde trägt das Datum 1487 Juni 15.


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Alle Angaben RKG 3039
  2. RKG Prozess 3039 (Seite 1906).

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Hans von Talheim der Ältere gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 25.02.2018. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Hans von Talheim der Ältere. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Hans von Talheim der Ältere ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 19.11.2018 ↑...Seitenanfang