Grenzstein 1771

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grenzstein 1771 ist ein Grenzstein, der im Spielfeld aufgestellt ist.

Besschreibung

Es handelt sich um einen Stein aus dem Jahre 1771, der zugleich in die Grenzvermessung von 1821/1822 einbezogen worden ist. Dies ist an der nachträglich eingemeißelten Inschrift zu erkennen. Am unteren Ende des Steines steht die Jahreszahl 1771. Darüber ist das Wappen von Maikammer zu erkennen. Die Darstellung ist jedoch abweichend von der üblichen Darstellung der 1821/1822 aufgestellten Steine. Dennoch handelt es sich eindeutig um das Wappen von Maikammer. Im oberen Teil ist die Nummer 68 zu erkennen. Diese Numerierung fällt aus der Zählung im Uhrzeigersinn der Jahre 1821/1822 heraus.


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Grenzstein 1771 gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 11.12.2021. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Grenzstein 1771. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Grenzstein 1771 ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 17.01.2022 ↑...Seitenanfang