Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte/Veröffentlichungen

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesellschaft für mittelrheinische KirchengeschichteGesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte/Veröffentlichungen

Zusammenstellung der Veröffentlichungen der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte.

Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte

  • Martin Armgart (2015), ´Die Reuerinnen von Kanskirchen´. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, Mainz,Band 67 (2015) Heft (2015),Seiten: 345-400.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Schlagwort: Reuerinnenkloster; Kanskirchen; Werner von Kanskirchen; Eußerthal
    Keine Zusammenfassung.
    Keine Anmerkungen.
    Kein Link.
    Kein PDF.
    keine Wikiseite vorhanden.
  • Karl Heinz Debus (1984), ´Studien zur Personalstruktur des Stiftes St. Guido in Speyer´. ./. Band: 51 Seiten: 197
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Personen im Stift u.a. Talheim.
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Talheim; St. Guido; Schwörende Hand
  • Hermann Issle (1974), ´Das Stift St. German vor Speyer´. Selbstverlag der Gesellschaft für Mittelrheinischen Kirchengeschichte. Mainz Band: 20 Seiten: 295
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Besitz in Maikammer und Alsterweiler. Nur St. German bis 1468, St. German und Moritz danach..
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler; Maikammer; Besitz; Johannes von Diedesfeld; Gerhard von Dalheim
  • Markus Lothar Lamm (2000), ´Das Bruchsaler Priesterseminar während der Regierungszeit des Kardinals Franz Christoph von Hutten´. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, Speyer,Band 52 Heft ( ),Seiten: 177-189.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Schlagwort: Priesterseminar
    Zusammenfassung:Über die Statuten des Priesterseminars. Kein Bezug zu Alsterweiler direkt..
    Keine Anmerkungen.
    Kein Link.
    Kein PDF.
    keine Wikiseite vorhanden.
  • Gerhard Fouquet (1987), ´Das Speyerer Domkapitel im späten Mittelalter (ca. 1350-1540): Teil I und II´. Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz Band: 1 und 2(57) Heft: 57
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Eine Zusammenfassung liegt nicht vor.
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler; Frankenstein; Jungen; Oberstein; Schliederer; Talheim
  • Edgar J Hürkey (1981), ´Der Passionsaltar zu Maikammer´. Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: siehe auch CMS 208.
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler; Altar; Kapelle; Maikammer; Passionsaltar; Karl-Heinz Feuchtinger
  • Norbert Jung (2002), ´Der Speyerer Weihbischof Andreas Seelmann (1732-1789)´. ./. Band: 103 Seiten: 1037
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Seite 135 (Alsterweiler) nur Güterangabe ohne genauen Nachweise. Interessant: Seite 180 wird ein Rechtsstreit aus Alsterweiler berichtet. Der Hofgerichtsrat Johann Theodor von Linden / St. German Stift Speyer (wohl das Anwesen in der Hauptstraße)..
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler; Maikammer; St. Germanstift; Johann Theodor von Linden; Hofgut St. German; Hofgerichtsrat; 1777; 1783; Fensterstreit
  • Ivo Rauch (1997), ´Memoria und Macht. Die mittelalterlichen Glasmalereien der Oppenheimer Katharinenkirche und ihre Stifter´. Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte. ./. Band: 81 Seiten: 296
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Mainzer Patrizierfamilie Zum Jungen. Wappen Frankenstein. Oppenheim als freie Reichsstadt im Streit zwischen Bistum Worms, Erzbistum Mainz und Kurpfalz..
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Oberstein; Oppenheim; Glasmalerei; Zum Jungen; Frankenstein; Cronberg; Kronberg
  • Susanne Rieß-Stumm (2000), ´„Primum est vivere“ – Das Neustadter Tal im 19. Jahrhundert´. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, Speyer,Band 52 Heft ( ),Seiten: 253-278.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Schlagwort: Pfarrer Mühlhäuser; Valentin Mühlhäuser; Maikammer; Lambrecht-Grevenhausen
    Zusammenfassung:Rieß-Stumm, Susanne, „Primum est vivere“ – Das Neustadter Tal im 19. Jahrhundert, S. 253-278..
    Keine Anmerkungen.
    Kein Link.
    Kein PDF.
    keine Wikiseite vorhanden.
  • Volker Rödel (1988), ´Palatia Sacra. Teil 1 Bistum Speyer´. L. Anton Doll (Hg.), Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz Band: Teil 1, Band 4
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Maikammer Alsterweiler.
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Alsterweiler; Johann von Sweinheim; Klause; Moritz von Morschheim; Morschheim; Morsheim; Schweinheim; Sweinheim
  • Steiner, Helmut (1956), ´Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte des Klosters St. Klara in Speyer am Rhein´. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte e.V. (Hg.),Ort: Speyer, Band 56 Heft ( ), Seiten: 133-180.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Schlagwort: Alsterweiler;Kloster;Hofgut
    Link zum Werk: Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte des Klosters St. Klara in Speyer am Rhein
    PDF: [Original als PDF]
    keine Wikiseite
  • Wolfgang Voss (2004), ´Dietrich von Erbach. Erzbischof von Mainz (1434-1459)´. Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz Band: 112 Seiten: 582
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Erwähnungen zahlreicher Familien im Zusammenhang mit Oberstein. Beziehung Mainz - Kurpfalz z.B. auch Oppenheim, Beschäftigte in Mainz und in Heidelberg..
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Oberstein; Kronberg; Talheim; Laumersheim; Frankenstein
  • Markus Weis (1993), ´Der Bruchsaler Hofarchitekt Johann Leonhard Stahl (1729-1774) und die Bautätigkeit im Fürstbistum Speyer unter Franz Christoph Kardinal von Hutten´. Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz Band: 67 Seiten: 402
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Eine Zusammenfassung liegt nicht vor.
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: ./.
    Schlagwort: Johann Leonhard Stahl; Alsterweiler; Hofkammerrat; Bernhard Kraus; Kammerrat; J. Mohr; Kraus; Alsterweiler Wein; Hofgut


Quellen und Abhandlungen zur Mittelrheinischen Kirchengeschichte

  • Gerhard Fouquet (1991), ´Domkapitel, Hof und Universität. Speyerer Domherren als Amtsträger und Klienten des Königs und der Fürsten im Spätmittelalter.´. In: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, Mainz,Band 43. Heft ( ),Seiten: 109-143.
    Kein Schlüssel angegeben.
    Schlagwort: Matthias Rammung;Otto vom Stein;Peter vom Stein;Peter Bruder Otto vom Stein;Johannes Guldenkopf;Johannes von Dalberg;Philipp von Flersheim
    Keine Zusammenfassung.
    Keine Anmerkungen.
    Kein Link.
    Kein PDF.
    keine Wikiseite vorhanden.
  • Grafen, Hansjörg (1996), ´Forschungen zur älteren Speyerer Totenbuch-Überlieferung: Mit einer Textwiedergabe der Necrologanlage von 1273´. Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte. Mainz Band: 74(74) Heft: 74 Seiten: 419
    Kein Schlüssel angegeben.
    Zusammenfassung: Grundstücke in Alsterweiler betreffend. Lateinisch: iugerum /iugera (Mehrzahl) = ein Morgen Land..
    Das Werk ist nicht eingestellt.
    Anmerkung: Seite196 - Erläuterungen zu Eugen von Kirrweiler (Ritter), seinen Sohn und ggf. seine Schwiegertochter oder Ehefrau Seite296 - miles de Kirrweiler schenkt eine jugera in Alsterweiler Seite307 - miles de Kirrweiler, seine Frau (oder Schwiegertochter), schenkt eine jugera in Alsterweiler.
    Schlagwort: Hochstift Speyer · Alsterweiler