Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte von Maikammer=AlsterweilerGeschichte von Maikammer=Alsterweiler/AlsterweilerGeschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180

Inhaltsverzeichnis


Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180 zeigt alle Einträge mit dem Schlagwort zum Ort Alsterweiler im Werk Geschichte von Maikammer=Alsterweiler. Die weiteren Einträge hier:

Alle Seiten mit Alsterweiler

  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite151/1
    Seite: 151.
    Zitat: Die Gemeinderatswahl am 3. Dezember 1884 war für die Wähler Alsterweilers verhängnisvoll. Sie brachten ihre eigens aufgestellten Kandidaten nur zu Ersatzmännern. Sebastian Frantz blieb Bürgermeister, Seb. Bachtler Adjunkt; Nikolaus Reif, Karl Reinig, Andreas Heilweck, Friedrich Schwarzwälder (trat gleich zurück), Karl Lederle und Christian Rech wurden wiedergewählt. Peter Schmitt, Balthasar Gerlach, Otto Ziegler, Peter Breiling, Franz Ziegler, Franz Ullrich, Karl Platz I., Adam Ullrich und Rochus Gerlach (+ 1888) wurden neu gewählt. Von Alsterweiler wurden dazu genommen, nachdem zwei Gemeinderäte zurückgetreten waren, Seb. Christmann als Polizeiadjunkt und Andreas Platz, denen 1888 noch Jak. Garth folgte..
    Eine Übertragung fehlt.
    Anmerkung: "Verhängnisvolle Gemeinderatswahl"
    Schlagwort: Alsterweiler · Sebastian Christmann · Polizeiadjunkt · Andreas Platz · Jakob Garth
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1884-12-03.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Sebastian Christmann · Polizeiadjunkt · Andreas Platz · Jakob Garth
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite151/2
    Seite: 151.
    Zitat: Im Jahre 1874 war am 10. November die Wahl für die neue Periode 1875—1880. Als Polizeiadjunkt für Alsterweiler wurde Georg Schlosser gewählt..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Ein Schlagwort fehlt.
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1874-11-10.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Georg Schlosser · Polizeiadjunkt
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite152/1
    Seite: 152.
    Zitat: Die Gemeinderatswahl am 7. Dezember 1884 war für die Wähler Alsterweilers verhängnisvoll. Sie brachten ihre eigens aufgestellten Kandidaten nur zu Ersatzmännern. Sebastian Frantz blieb Bürgermeister, Seb. Bachtler Adjunkt; Nikolaus Reif, Karl Reinig, Andreas Heilweck.
    Eine Übertragung fehlt.
    Anmerkung: Identischer Text wie Seite XXX
    Schlagwort: Ein Schlagwort fehlt.
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1884-12-07.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite156/1
    Seite: 156.
    Zitat: 1535 schließt er einen Vertrag mit den Gemeinden Alsterweiler und Maikammer wegen des Wasserlaufs von der Spring durch das Alsterweiler Tälchen. (gemeint ist Viax von Oberstein).
    Eine Übertragung fehlt.
    Anmerkung: Mit er ist Viax von Oberstein gemeint.
    Schlagwort: Alsterweiler · Viax von Oberstein · Wasserlauf · Spring · Alsterweiler Tälchen
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1535.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Viax von Oberstein · Wasserlauf · Spring · Alsterweiler Tälchen
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Viax von Oberstein · Wasserlauf · Spring · Alsterweiler Tälchen
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite156/2
    Seite: 156.
    Zitat: 1545 schloß Viax von Oberstein einen Vertrag mit den Gemeinden Alsterweiler und Nlaikammer weqen Teilung des Wassers aus dem Alsterweiler Tälchen durch seine Wiese, die Dieterswiese genannt..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Dieterswiese · Alsterweiler Tälchen · Viax von Oberstein
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1545.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Dieterswiese · Alsterweiler Tälchen · Viax von Oberstein
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Viax von Oberstein
  • Leonhardt (1928)/Seite156/3 
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite158/1
    Seite: 158.
    Zitat: Hans Philipp starb am 2. Juni 1611 zu Alsterweiler..
    Eine Übertragung fehlt.
    Anmerkung: Hans Philipp von Schmittburg / Sohn der Katharina von Oberstein, die mit einem Grafen von Schmittburg vermählt war
    Schlagwort: Alsterweiler · Hans Philipp von Schmittburg · Katharina von Oberstein · Graf von Schmittburg
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1611-06-02.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Hans Philipp von Schmittburg · Katharina von Oberstein · Graf von Schmittburg
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Hans Philipp von Schmittburg · Katharina von Oberstein
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite165/1
    Seite: 165.
    Zitat: Ein zweites Gotteshaus besitzt unsere Gemeinde in der Kapelle zu Alsterweiler. Da die Bewohner von Alsterweiler von ihren Mitbürgern zu Maikammer nicht immer wohlwollend behandelt wurden, waren die Verbindungswege zwischen beiden Ortsteilen meist in schlechtem Zustand und darum der Schul- und Kirchenweg unangenehm. Man war aber in Alsterweiler immer frommgläubig und hielt.
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Kapelle · Alsterweiler Kapelle
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Es fehlt eine Angabe zum Datum.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Kapelle · Alsterweiler Kapelle
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Kapelle · Alsterweiler Kapelle
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite166/1
    Seite: 166.
    Zitat: Man war aber in Alsterweiler immer frommgläubig und hielt streng am Althergebrachten. Darum war es schon lange ihr Streben, eine Schule und ein Gotteshaus zu bekommen. 1829 wurde die Schule eingerichtet..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Alsterweiler Schule · Alsterweiler Schulhaus
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1829.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Alsterweiler Schulhaus
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Alsterweiler Schulhaus
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite166/2
    Seite: 166.
    Zitat: 1844 reifte der Plan zum Kapellenbau. Nikolaus Groß und seine Kinder Lorenz und Katharina Barbara stellten Grund und Boden zur Verfügung, die ledigen Jungfrauen Anna Maria Platz und Eva Margareta Hauck gaben die ersten namhaften Beträge (Alsterweiler)..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Anna Maria Platz · Eva Margareta Hauck
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1844.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Anna Maria Platz · Eva Margareta Hauck
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite166/3
    Seite: 166.
    Zitat: Zwei Sammlungen brachten zusammen 2123 fl. 49 Kreuzer. Der erwähnte Nikolaus Groß, der als der eigentliche Bauherr genannt werden kann, teilte seinen Plan Pfarrer Weckesser mit und ließ dann die Kapelle durch Maurermeister Joh. Georg Schneider von Edenkoben aufbauen. Am 2. Mai 1845 wurde begonnen, am 25. Juli war die Maurerarbeit fertig (Alsterweiler)..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Anna Maria Platz · Eva Margareta Hauck · Johann Georg Schneider · Edenkoben · Maurermeister
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1845-05-02.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Sammlung
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Anna Maria Platz · Eva Margareta Hauck
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite166/4
    Seite: 166.
    Zitat: Da Groß keine Genehmigung zum Bauen eingeholt hatte, erschien am 29. August ein Herr von Speyer und nahm verschiedene Messungen vor, machte aber keine Beanstandungen (Alsterweiler)..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Genehmigung · Speyer
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1845-08-29.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Kapelle
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Alsterweiler Kapelle · Nikolaus Groß · Anna Maria Platz · Eva Margareta Hauck
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite172/1
    Seite: 172.
    Zitat: Der Großteil der Katholiken von Maikammer und Alsterweiler hat sich immer glaubenstreu und -freudig erwiesen..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Glaube · Katholik
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Es fehlt eine Angabe zum Datum.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite173/1
    Seite: 173.
    Zitat: Im Bauernkrieg (1525) revoltierten die Bauern von Maikammer gegen den Grafen von Oberstein auf der Kredenburg in Alsterweiler, wie es in der Urkunde heißt, „ohne Fehde und Feindschaft" und nur die Zugehörigkeit zum bischöflichen Hochstift war schuld daran, daß nicht alle Bauern mit Sack und Pack zur lutherischen Neuerung übergingen..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Lutherisch · Oberstein · Kredenburg · Bauern · Hochstift · Urkunde
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1525.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Oberstein · Kredenburg
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite173/2
    Seite: 173.
    Zitat: Da Pfarrer Herres in der Folge Altkatholiken das katholische Begräbnis und ihren Kindern die Taufe verweigerte, wurde er heftig angegriffen. Was Herres nicht tun wollte, besorgte der abgefallene Priester Peter Kühn, der von Alsterweiler stammte und in dieser Zeit eine traurige Rolle spielte. (Kühn war bis 1882 altkatholischer Seelsorger zu Landau (wohl Landau in der Pfalz), studierte dann zu Straßburg und München Geschichte und Philologie, wurde 1888 geistesgestört und starb am 21. Juli 1892 in der Anstalt zu Klingenmünster, nachdem er kurz vor seinem Tode in lichten Augenblicken dem Hausgeistlichen erklärte, daß er alles bereue, und die Lossprechung empfangen hatte)..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Peter Kühn;Alsterweiler;Altkatholik;Landau;Straßburg;München;
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1892-07-21.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Peter Kühn · Altkatholik
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Peter Kühn
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite175/1
    Seite: 175.
    Zitat: Die Kirchweihe zu Alsterweiler wird von altersher am Sonntag nach dem Weißen Sonntag (Misericordia) gefeiert. Sie verdankt ihre Entstehung dem sog. Klausenfeste im Klausental..
    Eine Übertragung fehlt.
    Anmerkung: Doppelter Eintrag wie Seite XXX
    Schlagwort: Alsterweiler · Kirchweihe · Klausental
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Es fehlt eine Angabe zum Datum.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Klausental · Kirchweihe
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler · Klausental
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite176/1
    Seite: 176.
    Zitat: Geistliche aus der Gemeinde Maikammer-Alsterweiler..
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Alsterweiler · Geistliche
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Es fehlt eine Angabe zum Datum.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler
  • Titel: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler.
    Schlüssel: Leonhardt (1928)/Seite177/1
    Seite: 177.
    Zitat: 1772 stiftete die Registratorswitwe Vitterine von Mannheim, die in Alsterweiler Haus, Hof und Güter hatte, 50 Gulden für eine ewige Ampel, welche Samstag morgens beim Betglockläuten angezündet und abends beim Betglockläuten ausgelöscht werden sollte. 10).
    Eine Übertragung fehlt.
    Es gibt keine Anmerkung.
    Schlagwort: Vitterine von Mannheim · Alsterweiler · ewige Ampel · Betglocke
    Quelle: Geschichte von Maikammer=Alsterweiler/Alsterweiler/151bis180
    Datum: 1772.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Vitterine von Mannheim
    LINK: Alsterweiler
    Eine PDF-Angabe fehlt.
    WIKI: Alsterweiler