Gült

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gült ist ein Begriff aus dem Finanz- und Steuerwesen des Mittelalters. "Gülte was zu gelten ist oder gegolten wird". Bereits dieses Zitat zeigt, wie schwierig es heutzutage ist, den Begriff Gülte genau zu bezeichnen[1].

Die Gült bezeichnet eine aus einem Grundstück an den Grundherrn zu zahlenden Betrag, auch eine Rente[2]. Gülten wurden auf alle möglichen Waren und Leistungen bezogen. Für die Zahlung von Geld war der Begriff Geldgülte und für Früchte oder andere Produkte die Fruchtgülte in Verwendung. Üblich waren die folgenden Gülten:

Gült (Gülte), leitet sich davon ab, was ein Gut jährlich erträgt. Gült bezeichnet auch soviel wie Schuld, auch Abtragung einer solchen, ferner der von der Nutznießung eines Gutes zu entrichtende Grundzins[3].


Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Die Bandbreite des Begriffs zeigt sich in Deutsches Rechtswörterbuch (DRW), aus www.woerterbuchnetz.de: I Zahlung, Abgabe und Einnahme 1 a Geldschuld, Schulden überhaupt b nicht bezahlte Schuld 2 verschiedene Leistungen des Verpflichteten a Zins, insbesondere Pachtzins; auch andere privat- und öffentlich-rechtliche Abgaben b insbesondere Kapitalzins c Steuer(veranlagung) d Geldbuße e Zahlung von Unterworfenen f Abgabe von einem Amt g Rate, Abschlagszahlung 3 Anspruch des Berechtigten a Zins, Ertrag; Einkommen [von 1Gülte I 3 c nicht immer scharf zu trennen] b insbesondere obrigkeitliche Einkünfte c Rente -- Grundrente d insbesondere ewige Gülte e Spielgewinn f Forderung verschiedener Art II Gültbrief III (gut verzinsbarer) Wert; Werttitel IV Preistarif V Rechtsgültigkeit VI Privileg VII gülttragendes Landgut VIII Verbrechen, Schuld IX formelhaft, hauptsächlich zu 1Gülte (I 2) und 1Gülte (I 3)
  2. siehe dazu:wikipedia.de
  3. Meyers Großes Konversationslexikon, Gült bis Gumbert (Bd. 6, Sp. 516 bis 517)

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Gült gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 08.05.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Gült. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Gült ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 21.05.2018 ↑...Seitenanfang