Borostyánkő

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Borostyánkő ist eine Gemeinde des Königreichs Österreich-Ungarn, die heute im Bezirk Oberwart im Burgenland in Österreich liegt. Der Name des Ortes leitet sich von Bernstein ab. Die Bernsteinstraße, von der ein Seitenarm als „Via Magna“ im Tauchental vorbeiführte, kündet von dem Namen. Der heutige Name der Gemeinde ist Bernstein (Burgenland). Oberhalb der Gemeinde trohnt das Schloss Bernstein. Dort wohnte und starb Heinrich Koch (1781) gemeinsam mit seiner Ehefrau Antonie Cuny Pierron du Verger.

Borostyánkő: 47° 24' 18", 16° 15' 20"
Die Karte wird geladen …
Die Karte lässt sich am rechten unteren Ende beliebig in der Größe einstellen.