Dies ist ein gekennzeichneter Beitrag für ein Objekt in Kultur.Landschaft.Digital (KuLaDig).

Bildstock Kühn

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siehe auch: Bildstock, Bildstock Humm, Bildstock I Kreuzweg, Bildstock II Kreuzweg, Bildstock III Kreuzweg, Bildstock IV Kreuzweg, Bildstock Kühn… weitere Ergebnisse
Bildstock Kühn
Liegt in: Alsterweiler

Grenzstein davor: In der freien Landschaft.
Grenzstein danach: In der freien Landschaft.
Bauwerk: Bildstock
/ hier zum Katasterplan: 1839 1821
Gebiet: Im oberen Grund
Errichtung:
Baustil: Historismus
Geo: 49° 18' 42.98" N, 8° 7' 23.59" E

Impressionen Bildstock Kühn

Die Karte wird geladen …

Merkmal Eintrag
Erbauer Franz Kühn
Besitzer Albert Orth
Anderer Name Bildstock Im oberen Grund
Errichtung
Inschriften
Sigle
Bauwerksart Säule mit Aufbau
Eigentümer Albert Orth
Eigentümer (ehemalig) Kühn
Ersterwähnung 1882
Erwähnungen (Datum)
Erwähnungen (Belege) Wittmer (2000)
Höhe 2
Breite 0,6
Tiefe
Steinnummer
Liegt in Alsterweiler
Material Sandstein
Ausrichtung Nach Osten
Denkmalliste Nr. 00
Nutzungen Gedenkstein
Nutzungen ehemalig
Kataster Nr.
Anschrift 2021 Bildstock Kühn
Die Vorlage hat ausgefüllt: Matthias Clemens Sigmund Dreyer / 2021-10-21


Bildstock Kühn (auch Bildstock Im oberen Grund[1]) ist ein Erinnerungsdenkmal (Gedenkstein). Der Bildstock steht Im oberen Grund1 und ist von der Familie Kühn gestiftet worden. Der aus gelbem Sandstein gefertigte Bildstock steht in der Gemarkung von Alsterweiler. Er besteht aus drei Elementen. Auf einem massiven Sockel erhebt sich eine zweiteilige Stele, die von einem tabernakelartigen Aufsatz abgeschlossen wird. Der Bildstock trägt in einer Sockelkartusche die Jahreszahl 1882, das Jahr seiner Ersterrichtung. Er wurde im Jahre 2000 von Albert und Doris Orth (geb. Kühn) von Alsterweiler aus Dankbarkeit für eine Wiedergenesung nach schwerer Krankheit gestiftet. Der Bildstock ist ein Nachbau des Originales aus dem Jahre 1882 (siehe dazu: Bildstock im oberen Grund). Gefertigt wurde der Nachbau vom Steinmetz Lichtauer aus Edenkoben. Der ursprüngliche stark verwitterte Bildstock aus dem Jahre 1882 steht nun im Innenhof in der Hauptstraße Nr.25. Er ist aus konservatorischen Gründen an einer Hauswand unterhalb eines Daches aufgestellt. Auch dieser Bildstock wurde aus Dankbarkeit für eine Wiedergenesung nach schwerer Krankheit gestiftet. Im Jahre 1882 von Franz Kühn und seiner Ehefrau Katharina (geb. Sona).

In der Kopfnische befindet sich ein steinernes Christusbild. Auf der Stele ist in gotischer Schrift zu lesen: „Dieses Kreiz Jesu / sei meiner Liebe / 300 Thag Ablaß“

Die ursprüngliche Inschrift auf dem alten Bildstock lautete: „O süßes Herz Jesu / sei meine Liebe / 300 Tage Ablaß“

Geschichtlicher Hintergrund

Der aktuell aufgestellte Bildstock Im oberen Grund ist ein Nachbau. Als im Jahre 1990 die Flurbereingigung für diesen Bereich durchgeführt wurde, erging vom Kulturamt (Neustadt an der Weinstraße) die Frage an die Familie Kühn, ob der Bildstock, der auf ihrem Grundstück liegt, erhalten werden solle. Es stellte sich heraus, daß der Sandstein bereits sehr porös war und dringend eine Sanierung angezeigt war1[lit 1].

Markus Hener (Club Sellemols) interviewt die Eigentümer des Bildstocks, Albert und Doris Orth (geb. Kühn) (25. August 2018).

Kuladig symbol.png = Bildstock Kühn wurde am Thu, 20 Jan 2022 15:16:15 +0000 in [[Spezial:Permanenter Link/{{{2}}}|dieser Version]] in die Liste der Kuladig-Artikel aufgenommen.https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-271216

Weblinks

Literatur

  1. siehe dazu auch die Beschreibung bei Wittmer (2000), Seite 181.

Einzelnachweise

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Bildstock Kühn gehört den Kategorien an: Bildstock

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 21.10.2021. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias Clemens Sigmund Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Bildstock Kühn. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Bildstock Kühn ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 20.01.2022 ↑...Seitenanfang

Referenzierungen

  1. a b  Titel: Die Flur von Maikammer-Alsterweiler.
    schluessel: Ein Schlüssel fehlt.
    Seite: 180 und 181
    Kein Zitat angegeben.
    Übertragung: Bildstock Im oberen Grund
    Anmerkung: Die Inhalte verweisen auf den "alten" Bildstock, der mittlerweile in der Hauptstraße Nr.25 steht. Der neue Bildstock, am gleichen Ort, errichtet stammt aus dem Jahre 2000.
    Es gibt keine Notes.
    Schlagwort: Bildstock Im oberen Grund · Bildstock · Alsterweiler · Bildstock Kühn
    Quelle:
    Vorkommnis: Ein Datum für das Vorkommnis fehlt.
    Stufe: 6
    Sammlung: Alsterweiler · Bildstock · Bildstock Im oberen Grund
    Ein Link fehlt.
    PDF: https://alsterweiler.matthiasdreyer.de/w/images/2/22/Wittmer_2000_Seite181_BildstockImOberenGrund.pdf
    WIKI: Bildstock Kühn