Bernstein (Burgenland)

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernstein ist eine Gemeinde im Bezirk Oberwart im Burgenland in Österreich[1]. Der Name des Ortes leitet sich von Bernstein ab. Die Bernsteinstraße, von der ein Seitenarm als „Via Magna“ im Tauchental vorbeiführte, kündet von dem Namen. Der ungarische Ortsname der Gemeinde ist Borostyánkő. Oberhalb der Gemeinde trohnt das Schloss Bernstein. Dort wohnte und starb Heinrich Koch (1781) gemeinsam mit seiner Ehefrau Antonie Cuny Pierron du Verger.

Bernstein (Burgenland): 47° 24' 18", 16° 15' 20"
Die Karte wird geladen …
Die Karte lässt sich am rechten unteren Ende beliebig in der Größe einstellen.



Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. siehe auch:Borostyánkő

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Bernstein (Burgenland) gehört den Kategorien an:

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 08.09.2016. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Bernstein (Burgenland). Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Bernstein (Burgenland) ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 19.11.2018 ↑...Seitenanfang

Fakten zu „Bernstein (Burgenland)
Ist AndererNameBorostyánkő +
Koordinaten47° 24' 18", 16° 15' 20"Breitengrad: 47.405
Längengrad: 16.255555555556
+
Liegt inBurgenland + und Österreich +