Börrstadt

Aus Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Börrstadt ist eine Gemeinde im Donnersbergkreis. Bis zum Jahre 1789 bestanden zwei eigenständige Orte, nämlich Oberbörrstadt und Niederbörrstadt[1].

Börrstadt: 49° 34' 40", 7° 56' 35"
Die Karte wird geladen …


Rechte

Die Von Oberstein hatten in der Gemeinde Oberbörrstadt Grundbesitz bzw. Rechte. So unter anderem auch Viax von Oberstein. Im Jahre 1539 verglich er sich mit der Gemeinde Jakobsweiler wegen einer Frohn[2].

Weblinks

Literatur

Einzelnachweise

  1. Hoffmann, Alfons (1952 August), ‹Geschichte von Börrstadt/Pfalz›, (Ruppertsecken: Selbstverl.) 141 Seiten. (CMS 688).
  2. Mayerhofer, J. und F. Glasschröder (1892), ‹Die Weistümer der Rheinpfalz: Mitteilungen des historischen Vereins der Pfalz Band XVI›, (Hg. Pfalz, Historischer Verein der, (1 Hg., Mitteilungen des historischen Vereins der Pfalz, XVI(XVI); Speier: Gilardone’schen Buchdruckerei) 252 Seiten. (CMS 351), Seite 96 unter Jakobsweiler.

Anmerkungen

Zitate

Urkunden

Begriffe

Kategorien

Börrstadt gehört den Kategorien an: Gemeinde, Donnersbergkreis

Matzinger sagt: Letzte Überarbeitung der Seite 14.10.2017. Alle Rechte der Seite bei ©Matthias C.S. Dreyer. Der Name dieser Seite lautet: Börrstadt. Nutzen Sie zur Zitierung für ihr Werk folgende vollständige Angabe: http://www.alsterweiler.net/wiki/Börrstadt ©Matthias C.S. Dreyer /abgerufen am 14.08.2018 ↑...Seitenanfang